Krabbelrollen zum krabbeln lernen

Bei den Krabbelrollen handelt es sich um ein sehr beliebtes Spielzeug bei den kleinen Kindern und Babys. Gleichermaßen sind die verschiedenen Modelle hierbei für Mädchen und Jungen geeignet. Können Kinder noch nicht laufen, dann werden die Krabbelrollen oft voller Begeisterung geschoben und bewegt. Das Krabbeln wird damit zwar nicht gelernt, doch dies ist bei der Krabbelrolle auch nicht der eigentliche Sinn. Die Rollen dienen dafür als Spieltensil und wecken vielmehr die Neugier.

Krabbelrollen kaufen

Fliegen lernt man nicht mit Krabbelrollen

Fliegen lernt man nicht mit Krabbelrollen

Was ist bei dem Kauf der Krabbelrollen zu beachten?

Wer sich für die Krabbelrollen interessiert, der findet zunächst die Modelle aus Plastik und Stoff. Bei den Modellen aus Plastik gibt es den Vorteil, dass Kinder hier durch die Rollen hindurchsehen können. Die Modelle mit dem Stoffüberzug allerdings fühlen sich dafür angenehm und sehr weich an. Im Inneren sind allerdings auch die Modelle mit Stoff sehr oft mit dem gewissen Anteil an Plastik versehen. Wichtig für Eltern sollte sein, dass die Rollen aus den gesundheitlich einwandfreien Stoffen bestehen. Ein Testbericht kann dabei oft eine gute Hilfe darstellen. Die Krabbelrollen aus Plastik können in der Regel mit Hilfe von einem feuchten Tuch gesäubert werden. Die Stoffmodelle allerdings bieten einen Bezug im Innenteil, der mit der Handwäsche gereinigt werden kann. Eltern haben damit immer die Möglichkeit, dass die Hygiene beachtet wird. Auch ausschlaggebend bei den einzelnen Modellen ist natürlich immer der eigene Geschmack. Wenn die Rollen vor Ort in einem Laden gekauft werden, dann kann direkt vor Ort geprüft werden, welche Rolle dem Kind oder Baby gefällt. Wenn die Rolle im Internet bestellt wird, dann kann diese bei Nicht-Gefallen auch meist ohne Probleme zurückgeschickt werden. Generell wird damit auch kein Risiko eingegangen und die Kleinen sind dann meist sehr glücklich, wenn genau die Rolle erhalten wird, die auch wirklich gefällt.

Wo am besten die Krabbelrolle kaufen?

In den verschiedensten Läden werden die Krabbelrollen angeboten. Jeder hat die Wahl, ob die Rollen in Fachgeschäften oder doch im Internet gekauft werden. Bei besonderen Aktionen werden die Spielzeugrollen auch oft bei diversen Discountern angeboten. In der heutigen Zeit wird allerdings die Online-Bestellung immer beliebter. Im Internet werden heute auch bereits einige Shops für Krabbelrollen gefunden und es gibt weitere Anbieter, welche die Rollen anbieten. Vorteilhaft bei dem Kauf im Internet ist mit Sicherheit, dass es eine große Auswahl gibt. Die Bestellungen können hier bequem von zu Hause aus erledigt werden, was für viele ein wichtiger Vorteil ist. Keiner muss so zu einem Laden fahren und damit wird deutlich Zeit gespart. Dank der vielen verschiedenen Angebote ist es zudem auch sehr einfach, dass die Preise verglichen werden. Bei einem Preisvergleich wird oft festgestellt, dass Krabbelrollen bei verschiedenen Anbietern auch unterschiedliche Preise haben. Viele entscheiden sich natürlich für das günstigste Angebot, wodurch oft einiges gespart werden kann. Sehr günstig werden die Rollen auch erhalten, wenn es Schnäppchen-Verkäufe, Sonderangebote oder diverse Aktionen gibt. Zwar müssen keine hohen Summen für die Rollen gerechnet werden, doch werden die Augen offengehalten, kann dennoch noch einiges gespart werden.

Eine passende Krabbelrolle auswählen

Krabbeln lernen mit einer Krabbelrolle

Krabbeln lernen mit einer Krabbelrolle

Die Entscheidung für die Krabbelrolle fällt den Eltern oftmals nicht sehr leicht, denn es gibt schließlich eine breit gefächerte Auswahl. Durchaus gibt es auch Optionen, welche die Entscheidung vereinfachen können. Es kann sich beispielsweise rentieren, wenn ein Test hinzugezogen wird. bei den Testberichten werden verschiedene Modelle der Hersteller ausgiebig geprüft und dann eingeschätzt. Die Eltern machen in der Regel keinen Fehler, wenn die Testsieger gekauft werden. Die Testen konnten dann von den Modellen schließlich sehr überzeugt werden und es werden beste Noten von den Krabbelrollen erreicht. Das Spielzeug wird bei den Tests beispielsweise auf die Spieltauglichkeit geprüft. Außerdem werden die Rollen auch bezüglich gesundheitsschädigender Stoffe und bezüglich der Kosten untersucht. Die Interessenten haben natürlich auch immer die Möglichkeit, dass die Erfahrungen und Bewertungen angesehen werden, wenn diese durch Krabbelrollen-Besitzer online gestellt werden. Die verschiedenen Empfehlungen können oftmals dazu beitragen, dass selbst die schnellere Auswahl getroffen wird. Es handelt sich dabei dann schließlich um Erfahrungsberichte, welche von weiteren Eltern mit den Rollen gesammelt wurden. Interessenten erfahren damit, ob die Babys gute Spielerfahrungen sammeln konnten, ob vielleicht andere Modelle besser geeignet wären und ob der Stoff auch wirklich weich ist.

Die verschiedenen Varianten

Angeboten werden Krabbelrollen in verschiedenen Varianten, mit unterschiedlichen Materialien, mit Spielfunktionen, Zubehör und auch in gewissen Farben sowie Motiven. Es gibt in dem Bereich daher eine sehr große Auswahl und so können Eltern eine Krabbelrolle kaufen, welche mit Stoffbezug ausgestattet oder aufblasbar ist. Außerdem stehen auch Varianten mit Rasselbällen und Musik zur Verfügung.

Wie wird mit der Krabbelrolle gespielt?

Sehr oft ist die Bezeichnung Krabbelrolle für die Eltern etwas verwirrend. Es steht allerdings fest, dass die kleinen Kinder damit ihren Spaß haben werden. Viele Kinder liegen beispielsweise auf dem Bauch, das Spielzeug wird angefasst und dann vor sich hergeschoben. Über ihre Kraft erhalten die Kleinen dann einen rein intuitiven, ersten Eindruck. Babys und Kinder haben eine große Freude daran, dass sie etwas betrachten und sogar noch bewegen können. Die Entdeckung der motorischen Möglichkeiten wird durch die Krabbelrollen ermöglicht. Geweckt wird damit auch die gewisse Oberflächensensibilität. Kann der Nachwuchs allerdings bereits krabbeln, kann dennoch mit der Rolle gespielt werden.

Sie können Ihr Kind auch auf kalten Fließenboden zum Beispiel in der Küche krabbeln lassen wenn sie eine Krabbeldecke oder eine Krabbelmatte unterlegen.

Welche Vorteile bietet die Krabbelrolle?

Bei den Krabbelrollen gibt es generell viele verschiedene Vorteile. Der umgebende Stoff bei den Modellen ist beispielsweise sehr weich. Die Kleinkinder und Babys können sich damit nicht bei den Rollen verletzen. Die Kleinen haben zudem auch eine große Freude daran, wenn sie etwas Weiches anfassen. Die Form der Rollen ist zudem auch noch kindgerecht und einfach gehalten. Dank der Bewegung der Rollen wird der Nachwuchs dazu animiert, dass er sich selbst auch bewegt und somit können die unterschiedlichsten Erfahrungen gesammelt werden. Auch die Aktivität der Babys wird damit durch die Krabbelrolle gefördert. Durch die vielen Vorteile werden die Rollen schon längere Zeit angeboten und viele Eltern kaufen diese. Der Geldbeutel wird auch nicht über die Maßen strapaziert, denn die Kosten für die Rollen halten sich in Grenzen. Kinder und Babys können die Krabbelrollen daher vielseitig nutze, jeder erhält einen Eindruck der Kraft und das Verletzungsrisiko ist gering. Als Kopfkissen allerdings sind die Krabbelrollen nicht geeignet.

Weiterführende Links

  • Ähnlich wie die Krabbelrollen die Motorik und die Entwicklung fördern macht dies auch ein Motorikwürfel. Diesen kann man schon knapp ab circa einem Jahr verwenden.
  • Mehr zur Entwicklung erfahren Sie auf Wikipedia.