Der Spielbogen – Babys erstes Spielzeug

Ein Spielbogen ist das erste Spielzeug für Babys. Bereits ab dem 3. Lebensmonat werden die Kleinen aktiv und erkunden die Umwelt. Sie wünschen sich Abwechslung wollen mit den kleinen Händchen greifen. Jetzt ist ein Spielbogen angesagt, denn damit zaubern Sie im Handumdrehen ein Lächeln ins Gesicht der Kleinen. Sie können eine bunte Welt an Figuren entdecken und der Greifsinn wird geschult. Sie haben eine große Auswahl an Spielbögen, die Modelle sind aus unterschiedlichen Materialien und natürlich mit kindgerechten Figuren. Die beste Wahl ist freilich ein Spielbogen aus Holz, er ist pädagogisch wertvoll und sorgt für viel Unterhaltung.

Spielbogen kaufen

Was ist beim Kauf zu beachten?

Ein Spielbogen ist genau das Richtige, um die Motorik zu fördern und selbst die Kleinsten gut zu unterhalten. Aber welches Modell ist nun das Passende? Die Auswahl ist riesig und Sie müssen sich in dem übergroßen Angebot erst einmal zurechtfinden. Etwas Licht ins Dunkel bringt folgender Artikel.

Verschiedene Arten

Bei einem Spielbogen sind viele Formen und die herrlichsten Farben auf dem Markt, sie können überall aufgebaut werden und sorgen nicht nur über der Krabbeldecke für Unterhaltung. Auch im Kinderwagen, im Stubenwagen, im Laufgitter oder am Kinderbett sorgen sie für viel Abwechslung und Spaß. Der Spielbogen ist eine feine Sache, die Kleinen können nach Tierchen, Clowns oder Blumen greifen und wenn dann noch Glöckchen angebracht sind, wird der Spielspaß umso größer. Der Spielbogen ist auch gut für die Baby-Wippe geeignet, die Modelle werden einfach am Tragegriff festgeklemmt.

Spielbogen Kinderwagen

Viele Spielbögen können direkt am Kinderwagen befestigt werden. Dies verwandelt den eh schon bequemen Kinderwagen in eine wahre Einschlafhilfe. Die Befestigung erfolgt meist über einen Klipp an den Seiten des Kinderwagens.

Wer also unterwegs mobil an seinem Kinderwagen einen Bogen befestigen möchte, dem sei die Seite Spielbogen Kinderwagen ans Herz gelegt.

Der Aufbau

Der Spielbogen muss natürlich in erster Linie sicher sein, denn die Kleinen zerren an den aufgehängten Figuren und diese müssen sehr fest angebracht sein. Herunterfallen dürfen sie auf gar keinen Fall. Die farbenfrohen Figuren werden erkundet und der kleine Wonneproppen schult gleichzeitig den Tast- und Greifsinn. Ein klassischer Spielbogen Holz ist dazu bestens geeignet. Diesen Spielbogen können Sie mit und ohne Krabbeldecke kaufen, es bleibt völlig Ihnen überlassen, wie und wo der Spielbogen angebracht werden soll. Der Spielbogen mit Decke ist natürlich auch die passende Lösung, denn hier kann das Kind spielen und krabbeln. Das Baby kann also seine kleine Welt ganz prima entdecken und auch mal ein kleines Schläfchen machen.

Das Material

Natürlich ist das Material entscheidend, die Bögen gibt es aus Holz oder aus Kunststoff, auch Stoffanteile sind nichts selten. Alle Modelle sollten natürlich frei von Schadstoffen oder sonstigen gesundheitsgefährdenden Materialien sein.

Der Vorteil des Plastiks ist die einfache Reinigung. Einen Stoffüberzug muss man erst aufwendig entfernen bevor man ihn in die Waschmaschine wirft. Wir bevorzugen jedoch den Holz Spielbogen:

Spielbogen Holz – Warum sollte ich einen Spielbogen aus Holz kaufen?

Der Spielbogen Holz ist zu bevorzugen, Holz ist ein natürliches Material, absolut frei von Schadstoffen und sehr robust. Modelle aus Kunststoff sind ebenfalls sehr beliebt, sie sind leicht zu reinigen und auch sie sind robust. Allerdings kann hier nicht garantiert werden, dass die Modelle keine Weichmacher enthalten.

Viel schätzen auch die erhöhte Wertigkeit von Holz statt Plastik.

Hygiene für Spielbögen aus Holz

Viele gehen davon aus, dass Plastik aufgrund seiner glatten Oberfläche leichter zu reinigen und damit hygienischer ist. Die Reinigung ist natürlich leichter, aber dies bedeutet nicht automatisch eine bessere Hygiene. Gerade bei Viren ist Holz im Vorteil. Laut einer Studie der Giorgia State University unter Dr. Richard Beaden II  haben Erreger wie Grippe oder der SARS-Virus auf Holz eine deutlich kürzere Lebenszeit. Holz wirkt so auch gegen Dinge die Sie nicht sehen können. Auch will man nicht ständig mit Desinfektionsmittel die Spielsachen der Kinder bearbeiten.

Holz ist ökologisch wertvoll, umweltfreundlich und schadstoffarm

Holzspielzeug enthält keine giftigen Weichmacher und hat als natürliches Produkt kaum Schadstoffe. Zusätzlich ist Holz ein Naturprodukt und somit biologisch abbaubar. Wenn Sie dann noch darauf achten was als Lackierung verwendet wurde sind Sie auf der sicheren Seite.

Die Sicherheit

Bei einem Spielbogen ist vermehrt auf die Sicherheit zu achten. Hochwertige Modelle ermöglichen einen sichereren Spielspaß. Natürlich dürfen alle Modelle keine schädlichen Substanzen aufweisen und jeder Spielbogen sollte äußerst standfest sein. Die Konstruktion darf auf keinen Fall umfallen, denn die Kinder werden ja größer und der Spielbogen muss schon einiges aushalten. Achten Sie darauf, dass der Untergrund weich und warm ist, manche Modelle sind gleich mit einer Krabbeldecke ausgestattet. So süß die angebrachten Spielfiguren auch sind, Kleinteile dürfen sie nicht enthalten. Denn gerade Babys nehmen alles in den Mund und könnten die Teile verschlucken.

Sie sollten in regelmäßigen Abständen die hängenden Figuren untersuchen, ob keine Nähte aufgegangen sind oder ob sich Verzierungen gelöst haben. Meistens können Sie die Spielsachen austauschen und natürlich auch in der Maschine waschen. Somit ist auch für die nötige Hygiene gesorgt. Achten Sie auch darauf, dass keine langen Schnüre vorhanden sind, die Figuren sollten stets kurz angebracht sein, somit ist sich das Kind nicht strangulieren kann. Die Spielbögen mit einem GS-Zeichen oder einem TÜV-Prüfsiegel sind besonders sicher. Das Gestänge der Spielbögen können Sie mit etwas Wasser und normalem Haushaltsreiniger einfach abwischen.

Für jedes Kind gibt es den passenden Spielbogen

Der Holz-Spielbogen ist ab dem dritten Lebensmonat des Kindes gut einzusetzen, für kleinere Kinder empfiehlt sich ein weicher Plüsch-Spielbogen. Hier besteht keine Stoß-Gefahr. Sie sollten aber die Sinne des Babys nicht überreizen, leuchtende oder Sound-Spielbögen sind für die Kleinen eher nicht zu empfehlen. Wenn Sie sich für einen Spielbogen mit Krabbeldecke entscheiden, dann haben Sie sicher eine gute Wahl getroffen. Denn hier ist farblich alles aufeinander abgestimmt und auch die Motive der Decke spiegeln die hängenden Figuren wider. Es ergibt sich also eine Krabbel-Einheit der besonderen Art. Für den Transport sind die Decken mit einem Klett-Verschluss ausgestattet, Sie können also Decke und Spielbogen mit einer Hand tragen und in einen anderen Raum bringen. Ist jedoch bereits eine Krabbeldecke vorhanden, können Sie diese natürlich auch nutzen. Der Spielbogen wird dann einfach darüber aufgestellt.

Die Preise

Die Preise der Spielbögen variieren natürlich deutlich. Es kommt immer auf den Hersteller und auf die Ausstattung an. Aber alle Modelle sind erschwinglich und liegen preislich total im Rahmen. Achten Sie deshalb nicht allzu sehr auf die Preise, viel wichtiger ist eine gute Qualität und eine exakte Verarbeitung. Alle führenden Marken-Hersteller haben Baby-Spielbögen im Programm, auch Marken sind nicht teuer, gewähren aber Sicherheit und Spielspaß.

Hersteller von Spielbögen

Dies ist nur eine kleine Auswahl der bekanntesten Herstellern von Spielbögen:

  • Der Haba Spielbogen ist sozusagen ein Klassiker. Bewährtes in höchster Qualität.
  • Dir Firma Solini ist spezialisiert auf Spielzeug mit Holzanteil. Dies schlägt sich auch im Solini Spielbogen wieder.
  • Auch die Firma Hess hat natürlich einen Hess Spielbogen im Repertoire
  • Ein deutscher Hersteller ist Heimess. Ein Heimess Spielbogen können Sie in verschiedenen Motiven und Varianten kaufen
  • Mit einem Nattou Spielbogen kann man nicht viel falsch machen. Der Hersteller bietet für seine Größe eine unglaubliche Produktvielfalt
  • Chicco
  • Fisher Price / Mattel bietet mit seinem Fisher Price Rainforest einen außerordentlich schönen Spielbogen an. Der Hersteller hat sein Sortiment mit der Fisher Price Spielbogen Reihe erweitert und bietet so viele Spielbögen mit allerlei Variationen an.
  • Der Sterntaler Spielbogen ist wegen seiner dezenten Farben und dem Verzicht auf elektrische Hilfsmittel sehr beliebt.
  • Hochwertige regionale Produktion bietet Heimess mit seinem Heimess Spielbogen