Heimess Spielbogen – hochwertiger Spielspaß

Seit mittlerweile 60 Jahren stellt Heimess, eine Marke der Firma Gollnest und Kiesel, hochwertiges Holzspielzeug her. Ihr Firmensitz liegt in Deutschland, und dort in Vaihingen bei Stuttgart sitzt auch die Produktionstätte der Heimess-Produkte – zum Beispiel die der hochwertigen Heimess Spielbogen. Heimess-Spielzeug wird in sorgfältiger und liebevoller Handarbeit aus nachwachsenden natürlichen Rohstoffen gefertigt. Die verwendeten Materialien sind Buchen-, Ahorn- und Nussbaumholz aus heimischen Wäldern, die Farben werden auf Wasserbasis hergestellt und sind ungiftig, schweiß- und speichelfest, der Kleber ist ebenso giftfrei und unbedenklich, alle Bauteile sind GS-geprüft. Auch bei STIFTUNG WARENTEST schneidet Spielzeug von Heimess immer wieder mit ¨gut¨ oder ¨sehr gut¨ ab.
¨Wir produzieren Spielzeug für die Hände, Köpfe und Seelen der Kinder¨ lautet das Credo des Firmeninhabers Gerhard Gollnest.

Heimess Spielbogen kaufen

Für wen eignet sich der Spielbogen

Der Heimess Spielbogen, geeignet für Säuglinge und Kleinkinder ab etwa drei Monaten, macht den Kleinen nicht nur großen Spaß – er hat auch einen hohen Aufforderungscharakter: zum Anschauen, Anfassen und Greifen, Geräusche erzeugen und zur eigenen, aktiven Bewegung. Alle Sinne des Kindes werden angesprochen und spielerisch gefördert. Die Farben sind bei jedem Heimess Spielbogen jeweils harmonisch aufeinander abgestimmt, dem frühkindlichen Aufnahmevermögen angepasst und, nebenbei gesagt, auch für die Erwachsenen schön anzuschauen.
Der Heimess Spielbogen kommt in fast unendlich vielen Farbvarianten daher: in überwiegend Rot-, Gelb-, Blau- oder Grüntönen, in Kombinationen daraus, oder eher in sanften Pastellfarben; die Bandbreite ist riesengroß.
Sehr erfreulich ist, dass der Heimess-Spielbogen auch über das Säuglings-Alter hinaus noch Spaß bereiten kann, nämlich wenn es sich um die Variante mit Rädern handelt: hier kann der Spielbogen sogar als Lauflernhilfe dienen. Und aufgrund seiner Robustheit haben auch nachfolgende Geschwisterkinder noch ihren Freude an diesem Spielgerät.

Ausstattung

Die Ausgestaltung des Heimess Spielbogens ist ganz individuell, es gibt zahlreiche Ausführungen: da das Kind etwa ab dem dritten Lebensmonat Gesichter erkennen kann und auf lächelnde Gesichtszüge schon positiv reagiert, wird sich das Kind über viele lachende Gesichter freuen können, wie etwa von Bärchen, Clowns, Meerjungfrauen, Pferden, Fischen, Mäuschen und anderen. Zum Greifen und Bewegen regen aufgehängte Ringe, Kugeln, unterschiedlichste Figürchen, bunte Blumen und Glöckchen an.
Praktischerweise ist der Heimess Spielbogen höhenverstellbar – je nach Modell mindestens in drei, maximal bis zu acht Stufen, sodass er mitwächst und ein zuverlässiger und abwechslunsreicher Begleiter mindestens für die ersten anderthalb Lebensjahre ist.
Der Spielbogen kommt unmontiert nach Hause und kann mit wenigen Handgriffen mithilfe der dazu gehörigen rostfreien Edelstahl-Schrauben zusammengesetzt werden.
Mit dem Heimess Spielbogen lernen schon die Allerkleinsten, mit ganz viel Spaß und kleinen sowie großen Erfolgs- und Aha-Erlebnissen, die Welt zu entdecken. Motorik und Sinne werden spielerisch gefördert, Spiel- und Entdeckerfreude sind garantiert. Der natürliche Rohstoff Holz liegt angenehm in der Hand und alle Bauteile sind schadstofffrei und speichelfest, gerade im Säuglings- und Kleinkindalter ein wichtiger Faktor. Zudem ist der Heimess Spielbogen so robust, dass er einiges an kindlichem Kraftaufwand aushält.

Weiterführende Links