Nerf Gewehr – großes Spielzeug für alt & jung

Die Nerf Gewehre aus dem Hause Hasbro werden immer vielfältiger und gehören wohl nicht ohne Grund zu den beliebtesten Produkten bei Nerf Fans. Durch ihre teilweise realitätsnahe Umsetzung und ihre wirklichkeitsnahen Eigenschaften, wie das Gewicht und die Form, vermitteln sie dem Kunden ein sehr realistisches Gefühle eine richtige Waffe in der Hand zu halten. Wir haben hier eine große Übersicht zum Thema Nerf Gewehr verfasst.

Aber was macht ein Nerf Gewehr so besonders?

Wie eingangs erwähnt bieten die Nerf Gewehre eine breite Vielfalt an Möglichkeiten und Variationen. So können die Waffen beispielsweise mit unterschiedlichen Magazinen beladen werden, um so eine noch höhere Feuerrate zu erreichen. Dies bedeutet bei Nerf Gewehren explizit 10-48 Darts die in ein Magazin passen und an einem Stück verschossen werden können. Zudem gibt es ein breites Spektrum an Waffen, die sich auf ein spezielles „Einsatzziel“ beziehen. So ist das Maschinengewehr eher für den „harten“ und „stürmischen“ Angriff ideal geeignet, wohingegen beispielsweise das Nerf Snipergewehr eher für längere Distanzen und für den eher leisen Angriff geeignet ist. Außerdem ist es möglich, das Nerf Gewehr nach den eigenen Vorstellungen und nach dem eigenen Belieben zu individualisieren. Dazu zählen bestimmte Tuning-Kits, die unten noch weiter beschrieben werden, aber auch Zielfernrohre oder auch größere, zusätzliche Magazine in Form von Trommelmagazinen.

Nerf Gewehr kaufen

Wie funktioniert ein Nerf Gewehr?

In der Nerf Welt gibt es primär zwei Mechanismen mit denen die Darts aus der Waffe geschossen werden können. Der Erste ist die mechanische Methode. Hier wird eine Feder auf Spannung gehalten und mit dem Betätigen des „Triggers“ wird diese gelöst und das Geschoss kann ungehindert aus der Waffe gelangen. Die zweite und meist kostspieligere Lösung ist die elektrische Methode. Hier wird der Abschuss durch zwei sich rotierende Räder realisiert. Wenn ein Dart auf eine dieser Räder trifft, wird der Dart beschleunigt und aus der Waffe geschossen.

Was zeichnet die beiden Mechanismen aus?

Die größten und vor allem signifikanten Unterschiede sind die Feuerraten. Da bei der mechanischen Variante nach jedem Abschuss die Feder neu gespannt werden muss, muss die Waffe nach jedem einzelnen Schuss nachgeladen werden. Um aber dennoch einen positiven Nutzen von dieser Methode zu gewinnen, tauschen viele Nerf Spieler die originale Spannfeder aus und ersetzen sie mit einer deutlich stärkeren. Dies hat zur Folge, dass die Reichweite der Darts positiv beeinflusst wird, bedeutet das, die Distanz der Darts stark verlängert wird.

Der Vorteil der elektrischen Methode liegt daher klar auf der Hand. Elektrische Gewehre können eine Vielzahl an Darts hintereinander abschießen, ohne dass die Waffe nach jedem Schuss nachgeladen wird. Dies hat zur Folge, dass das gesamte Dart Magazin innerhalb einiger wenigen Sekunden abgeschossen werden kann, wenn der Benutzer dies will. Man kann die Waffe aber auch so einstellen, dass immer nur einzelne Schüsse abgegeben werden können. Hinzu kommt noch, dass elektrische Waffen, auch im Vergleich zu den eben genannten optimierten, mechanischen Nerf Gewehren eine höhere Genauigkeit haben. Der Grund ist dass sie nicht bei jedem Schuss gewendet und nachgeladen werden müssen. Dadurch kann das Nerf Gewehr immer auf das Ziel gerichtet bleiben.

Wie kann explizit die Reichweite eines Nerf Gewehrs verlängert bzw. erhöht werden?

Zum einen besteht die Möglichkeit des genannten Wechsels der Feder bei mechanischen Nerf Gewehren. Dies verleiht dem Gewehr sehr viel zusätzliche Kraft und ermöglicht das Schießen auf extrem weiten Distanzen. Mit ein wenig handwerklichen Können, dürfte eine solche Optimierung auch innerhalb von circa zehn Minuten realisierbar sein. Bei elektrischen Gewehren ist das „Tuning“ der Waffe weitaus schwieriger. Erfahrene Nerf Spieler tauschen nach einiger Zeit den elektrischen Motor gegen einen klar leistungsstärkeren aus. Dadurch kann beim Abschuss eine sehr große Reichweite erreicht werden. Meist werden in diesem Umbau auch die Schwungräder ausgetauscht, um die Reichweite noch einmal signifikant zu steigern.

Beachte aber bitte, dass Nerf Gewehre nicht für solche Umbauten produziert worden sind. Dadurch istd es dementsprechend eher schwierig, die genannten Dinge bei elektrischen Gewehren zu realisieren. Zudem sollte man einen solchen Umbau nur in Erwägung ziehen, wenn man schon einige Erfahrung mit den Nerf Gewehren gesammelt hat. Dazu solltest du auch über das nötige handwerkliche und vor allem technische Wissen verfügen. Ein sehr wichtiger Punkt bei einer jeden Baumaßnahme an Nerf Produkten im Allgemeinen ist, dass bei jedem Verändern der Innenteile die Garantie des Produktes verloren geht. Man sollte sich daher gut überlegen inwieweit man in der Lage ist ein Nerf Gewehr zu verändern.

Nerf Gewehr unboxing

Wo kauft man ein Nerf Gewehr?

Da Nerf Produkte und explizit Gewehre so beliebt geworden sind, werden sie fast an allen Stellen verkauft. Die meist günstigeren Preise lassen sich nach gründlicher Recherche meist im Internet bei einigen großen Onlineshops finden. Aber auch Supermärkte bieten oftmals kräftige Rabatte auf Nerf Produkte an. Aus diesem Grund sollte man sich Vorhinein gut informieren, um noch ein wenig Geld zu sparen.

Worauf sollte man beim Kauf eines Nerf Gewehres achten?

Nerf Gewehr

Nerf Gewehr

Man sollte sich vor dem Kauf genau überlegen, wo man sein Nerf Gewehr verwenden möchte. Zudem ist wichtig zu wissen, wo die Ansprüche liegen. Ist es nur für den gelegentlichen Zeitvertreib, reicht auch eine einfache, ohne viele Zusatzeigenschaften auskommende Waffe, mit der man natürlich gewisse technische Einbußen, wie den Antrieb in Kauf nehmen müsste, welche aber dementsprechend auch um einiges günstiger ist. Außerdem sind solche Waffen perfekt für den Einstieg in die Nerf Welt gemacht.

Sieht man sich selbst aber als fortgeschrittenen Nerf-Spieler oder möchte man es sich zum Hobby machen? Dann sollte man schon die etwas hochwertigeren Gewehre in Anbetracht ziehen. Vor allem wegen dem elektrischen Mechanismus und der starken Kraft, die mit den Gewehren kommt, sollte man eher zu dieser Art greifen. Beachten sollte man aber dass der Wunsch nach zusätzlichen Bauteilen, wie Zielfernrohren oder größeren Magazinen schnell ins Geld gehen können. Daher ist es ungemein wichtig sich vorher Gedanken nach dem Einsatzort zu machen, um am Ende nicht unnötig viel Geld für Waffenteile auszugeben, die man im Notfall gar nicht benutzt.

Das Anlegen einer Nerf Waffe ist für viele Nerf Fans der Anfang eines langen Hobbys. Ähnlich wie bei Softair oder Paintball findet sich auch hier ein breite Community. Spielern die sich gegenseitig helfen und über neue Produkte austauschen sind die Regel. Daher ist das Kaufen eines Nerf Gewehres sehr empfehlenswert und jeder der Spaß an einem solchen Hobby hat, sollte es mindestens einmal ausprobiert haben.

Weiterführende Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ nineundsixty = sixundseventy