Baby Schwimmring – was taugt die Schwimmhilfe?

Schwimmen mit dem Baby ist inzwischen mehr als nur ein Trend. Oft wird das Babyschwimmen von vielen Seiten geradezu empfohlen. Denn es ist nicht nur gesund und hat positive Auswirkungen auf dein Kind, mehr als einen Baby Schwimmring und Wasser bedarf es auch nicht.

Die Vorteile des Schwimmens mit einem Schwimmring für Baby liegen auf der Hand:

  • Das Herz-Kreislauf-System wird gefördert
  • Förderung des Durchhaltevermögens
  • Regulierung der Atmung lernen
  • Viele Kinder fühlen sich im Wasser wohl und haben Freude am planschen im Wasser
  • Angst vor Wasser wird genommen. Dadurch lernt das Kind später leichter schwimmen

Baby Schwimmring Empfehlungen

Im Wasser immer Vorsicht walten lassen

Ganz klar Wasser bereitet viel Freude. Doch in ihm lauern auch viele gefahren vom Ertrinken bis hin zu kleinen Blessuren durch ausrutschen. Deshalb geht Sicherheit immer vor und dein sollte immer eine Schwimmhilfe in der Nähe des Wassers tragen. Jetzt kann man darüber diskutieren ob der Baby Schwimmring oder vielleicht die Schwimmflügel besser geeignet sind. Wir sagen Hauptsache Schwimmhilfe, denn biss zum Schwimmabzeichen für Kinder ist es noch ein paar Jahre hin.

Das Kind die ganze Zeit an der Hand halten oder auf dem Arm tragen ist sicher keine Alternative. Denn wie schnell ist das Kind dann doch ins Wasser gefallen / gesprungen obwohl man nur eine Sekunde abgelenkt war. Deshalb muss die passende Ausrüstung her. Die Wahl ob Baby Schwimmring oder eine andere Schwimmhilfe hängt von den Vorlieben und dem Alter des Kindes ab.

Grundsätzlich sollte das Baby auch mit Schwimmhilfe niemals ohne Aufsicht sein. Auch ein zu weites raus schwimmen oder der Aufenthalt in tiefem Wasser birgt ein Risiko. Im Zweifel kommst du dann nicht schnell genug zu deinem Kind um ihm zu helfen.

Schwimmring für Babys – eine Revolution?

Der Schwimmring Baby wird von den größeren Kindern zwar meist nur belächelt oder als reines Spielzeug angesehen. Doch gerade bei den Kleinen können die neuen Baby Schwimmringe ihre Stärke ausspielen. Dabei wird diese neue Art nicht wie bisherige Schwimmringe um die Hüfte getragen sondern um den Hals. Dies bietet eine Unzahl an Vorteilen wie Bewegungsfreiheit, ein Mehr an Sicherheit und vieles mehr. Gerade im Vergleich zu Schwimmflügeln muss der Baby-Schwimmring den Vergleich nicht scheuen.

Typische Preise des Baby Schwimmrings

Diese neuen ringe sind nicht wirklich teuer. Die Preise beginnen bei knapp zehn Euro. In der Spitze werden für die Premium Modelle 30€ fällig. Alles in allem also recht günstig für die vielen Vorteile und die lange Haltbarkeit.

Hier weitere Baby Schwimmringe:

Baby Schwimmring – so wird er getragen

Der Schwimmring für Babys ist eigentlich sehr einfach aufgebaut. Das Hauptmaterial ist eine robuste Hülle, die meist mit Luft oder einem anderen schwimmfähigen Material gefüllt ist. Dadurch erhält das Baby den benötigten Auftrieb um nicht unter zu gehen. Durch einen Klettverschluss am hinteren Ende kann man flexibel auf die jeweilige Halsgröße des Babys eingehen.

Wie im Detail anlegen?

Viele Modelle muss man vor der ersten Benutzung aufpusten. Luft hinein geben bis der Kranz prall ist und anschließend das Ventil wieder gut verschließen. Den Baby Schwimmring anschließend um den Kinderhals legen und im hinteren Bereich mittels Klettverschluss auf die passende Größe einstellen. Einfach oder? Schon kann der Badespaß beginnen.

Die Vorteile des Schwimmrings

Das wahrlich Besondere am Schwimmring ist, dass das Kind eine sehr positive Schwimmerfahrung hat. Es wird spielend über Wasser gehalten und kann sich frei Bewegen.

Aber auch die anderen Vorteile des Baby Schwimmrings sind ebenso erwähnenswert. Als wichtigster Punkt ist das Verschlucken von Wasser zu nennen. Da es fast unmöglich ist mit dem Ring unterzutauchen, verschluckt dein Baby kein Wasser. Dies erspart dir Geschrei oder ernsthafte folgen. Bei anderen Schwimmhilfen kann das schon einmal passieren.

Die frei Bewegung fördert die Motorik. Die Beine, Arme und der gesamte Rumpf können sich frei bewegen. Dadurch wird die Muskulatur gestärkt und die Motorik weiter entwickelt. Freie Bewegungen sind durch nichts zu ersetzen.

Hier nochmals die Vorteile des Baby Schwimmrings im Überblick:

  • kein Untertauchen
  • stärkt Motorik
  • stärkt die Muskulatur
  • maximale Bewegungsfreiheit
  • kein verschlucken von Wasser
  • günstiger Preis
  • einfache Handhabung

Typische Fragen zum Schwimmring für Babys

Ab wann kann man den Schwimmring seinem Baby anlegen?

Bitte beachten Sie, dass folgendes eine allgemeine Richtlinie ist:

Bei der Verwendung des Rings ist auch das Gewicht des Kindes ein entscheidender Faktor. Damit Ihr Kind diesen benutzen kann, muss es bestimmte Bedingungen erfüllen. So sollte Ihr Kind mindestens 3 kg und höchstens 12 kg wiegen. Es ist auch wichtig, dass Ihr Kind einen kräftigen Nacken hat. Bei bestimmten Nackenbeschwerden ist es nicht ratsam, den Schwimmring zu verwenden. Der Schwimmring kann verwendet werden, wenn das Kind den Kopf selbst heben kann, wenn es auf dem Bauch liegt.

Die allgemeine Richtlinie besagt, dass Sie den Baby Schwimmring verwenden können, wenn Ihr Kind mindestens 2 Monate und nicht älter als 18 Monate ist.

Welche Normen sollten erfüllt sein

Beim Kauf eines Schwimmrings für Ihr Baby sollten Sie die folgenden Kriterien beachten:

  • Übereinstimmung mit der Prüfnorm EN 131348
  • Achten Sie auf DIN-Normen und EU-Vorschriften, sonst bringen Sie Ihr Kind in unmittelbare Ertrinkungsgefahr.
  • Eine Qualitätsmerkmal kann zum Beispiel sein wenn der Schwimmring vom TÜV Rheinland geprüft wurde
  • Sicherheit Ihres Kindes vor dem Untertauchen / Abtauchen
  • Es darf keine chemischen Mängel geben, die Ihr Kind gefährden könnten

Worauf im allgemeinen achten

Aufblasbare Kissen auf dem Schwimmring verhindern ein Durchrutschen des Babys. Sie verhindern auch die Gefahr, dass Ihr Baby beim Schwimmen nach vorne kippt. Einige Schwimmringe bieten auch einen stufenlos verstellbaren Sicherheitsgurt.

Ein qualitativ hochwertiger Schwimmring schützt Ihr Baby vor dem Ertrinken. Dies ist das Wichtigste, was ein Babyschwimmring tun muss. Auch wenn Sie ihn nur im Urlaub als Badespielzeug benutzen. Auch in seichten Gewässern kann ein Kind ertrinken

Wenn die notwendigen Sicherheitshinweise fehlen, ist das Produkt nicht marktfähig. Ein solches Produkt kann auf Dauer nicht die gewünschte Leistung erbringen und bringt das Leben Ihres Kindes in Gefahr.

Der Schwimmring Baby sollte wie folgt unterstützen:

  • Das Training der Rückenmuskulatur sowie das Anheben des Kopfes kann in einer sicheren Position und Stabilität erfolgen, die ein Qualitäts-Baby-Schwimmring bietet.
  • Wenn der Schwimmring so konstruiert ist, dass das Baby in einer Bauchlage liegt, ist der Rücken des Babys in einer sicheren Position geschützt.

Was ist mit Weichmachern und anderen Giftstoffen?

Um es vorweg zu sagen, ein Schwimmring kann zu Beginn schon einmal nach Plastik riechen. Dies ist in der Regel kein Zeichen von schlechter Qualität oder Giftstoffen.

Schwimmringe für Babys bestehen hauptsächlich aus Kunststoff und dürfen niemals schädliche Substanzen wie Phthalat, polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) oder Blei und Kadmium enthalten. Insbesondere Phthalat stehen im starken Verdacht Krebs zu erregen, werden aber oft in Billigprodukten verwendet. Hier berichtet das Bundesumweltamt über die schädlichen Weichmacher.

Tipp:

Also gilt es billige Schwimmringe, die im Urlaub in Billigläden gekauft werden können, zu meiden. Solche Produkte enthalten oft schädliche Inhaltsstoffe, die für die Gesundheit Ihres Babys schädlich sein können.

Weitere Schwimmringe für das Baby kaufen

AngebotBestseller Nr. 7
Bestway Swim Safe Schwimmsitz, 0-1 Jahre, rund
186 Bewertungen
Bestway Swim Safe Schwimmsitz, 0-1 Jahre, rund
  • Altersempfehlung: 0-1 Jahre
  • Größe unaufgeblasen: Ø 69 cm
  • Sitz im Windel-Stil
  • Drei Luftkammern
  • Aus strapazierfähigem 0,25 mm Vinyl
Bestseller Nr. 8
HONGCI Doppel schwimmring Schwimmhilfen Schwimmen Ring für Baby von 6 Monaten bis 2 Jahre und Mutter Aufblasbare Schwimmreifen Schwimmen Ring Pool Boot Spielzeug UV-Vorbereitung (Gelb)
47 Bewertungen
HONGCI Doppel schwimmring Schwimmhilfen Schwimmen Ring für Baby von 6 Monaten bis 2 Jahre und Mutter Aufblasbare Schwimmreifen Schwimmen Ring Pool Boot Spielzeug UV-Vorbereitung (Gelb)
  • Keine Markisen,Die bequeme Sitzecke beherbergt alle Größen für Babys von 6 bis 24 Monate. Mama oder jeder Erwachsene, wird in der Lage sein, sich direkt in die Halbrohr-Öffnung zu kuscheln und die Unterarme beim Lenken des Schwimmers zu legen.
  • Material: Aus premium PVC hergestellt (Sicherheit zu bady). Innenringdurchmesser: 25cm, aufgeblasener Außendurchmesser: 98 x 64cm; Unser aufblasbarer Babyschwimmer eignet sich für das Alter von 6-36 Monaten Baby (ca. 44lb).
  • Beinlöcher: Lassen Baby im Wasser mehr stabil, sicher und bequem sitzen
  • Mit dem Babyschwimmen soll die Freude am Wasser gestärkt werden, jedoch ist es nicht immer einfach, das Baby im Arm zu halten. Dafür gibt es die Schwimmhilfe von HONGCI, mit der auch Mama direkt am Baby schwimmen kann. Das Baby hat auf seiner Seite eine Art Sitz, so dass es nicht aus dem Schwimmring herausrutschen kann. Hinten ist eine kleine Rückenlehne. Dazu gibt es vorne noch eine kleine befestigte Rolle mit Glöckchen und Plastikringe zum Spielen.
  • Double Ring Design: Inner Ringe für Baby, andere für Eltern, genießen Sie Spielzeit mit Ihren Baby zu Hause oder im Schwimmbad

Baby Schwimmring Fazit

Der Ring für Babys hält was er verspricht. Einfach und günstig und dabei maximaler Spielspaß. Was will man mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nineundthirty − thirty =