Nerf Pistole – großer Ratgeber

Was sind Nerf Pistolen? Die Nerf Pistole kommt ursprünglich vom US-amerikanischen Spielwarenhersteller Hasbo und ist eine kleine, einfache Handfeuerwaffe. Diese wurde speziell für den Nahkampf und für Gefechte auf engen Raum entworfen. Die Nerf Pistolen werden gern als Zweitwaffe und für einen schnellen Wechsel genutzt. In dieser Funktion sind sie sehr praktisch in der Anwendung. Mit der Du schnell von Deiner Hauptwaffe zur Pistole wechseln kannst. Zeitverluste, wie für das Nachladen der Waffe werden durch ihren Einsatz, auf ein Minimum begrenzt.

Geeignet sind die Nerf Pistolen für jeden Kämpfer. Bei Kämpfen auf engem Raum oder auch bei Nahkämpfen ist die Pistole von Nerf uneingeschränkt einsetzbar. Eine Pistole solltest Du stets am Mann haben, um für den Fall ausgerüstet zu sein, um damit auch schnell die Waffe einsatzbereit zu haben.

Nerf Pistole kaufen

Welche Pistolen sind beliebt?

Hier eine Auflistung von drei beliebten Nerf Pistolen. Die kurze Beschreibung dieser Pistolen soll Dir dabei helfen, einen Überblick über die Waffen zu bekommen und Dir bei der Entscheidung für eine Waffe behilflich zu sein.

Die Nerf Pistole N-Strike Elite Strongarm

Unter den Nerf Waffen ist die Pistole sehr beliebt. Ausgerüstet ist diese mit einem klassischen Revolvermagazin und dazugehörigen sechs Schuss. Mit der Schnellfeuerfunktion können mit dieser Waffe bis zu vier Darts pro Sekunde abfeuert werden. Beeindruckend ist die Reichweite von 20 Meter. Mit einer Hand lässt sich die Pistole ganz einfach führen, jedoch wird die zweite Hand für das Spannen benötigt.
Zu den Eigenschaften dieser Waffe gehört, dass es eine manuelle Nerf Pistole ist, mit einer hohen Schussgeschwindigkeit von 4 Darts pro Sekunde und die Reichweite von 20 Metern eine Gute ist.
Die Vorteile der N-Strike Elite Strongarm liegen in der hohen Feuergeschwindigkeit und in der guten Reichweite. Dabei ist die Waffe klein und kompakt.
Als Nachteile der N-Strike Elite Strongarm sind zu erwähnen, es ist eine manuelle Waffe ohne Batterien und beim Schnellfeuer ist das Magazin mit sechs Schuss sehr schnell leer.

Die N-Strike Modulus Stockshot

Als beliebteste und beste Nerf Pistole wird die N-Strike Modulus Stockshot auf dem Markt bezeichnet. Sie hat nicht nur einen besonders günstigen Preis, darüber hinaus ist diese Waffe auch noch handlich und kompakt. Für dramatische Nerf Gefechte ist sie die ideale Einsteigerwaffe.
Ausgerüstet ist die N-Strike Modulus Stockshot Nerf Pistole mit einem Magazin für vier Darts. In der Sekunde kann mit dieser Waffe ein Schuss abgegeben werden und die Reichweite beträgt 15 Meter. Diese Parameter sind für den Nahkampf und auch für den Gebrauch in engen Räumen als ausreichend zu bezeichnen. Es besteht weiterhin die Möglichkeit, die verschiedenen Modulus durch den Modder, in der Reichweite als auch in der Funktionalität zu verbessern. Mit dieser Nerf Pistole sind fast alle Modulus zusammenpassend. In den Händen eines erfahrenen Modders wird die Waffe zu einem sehr gefährlichen und effektiven Werkzeug.

Zu den wichtigsten Eigenschaften der N-Strike Modulus Stockshot Nerf Pistole gehören eine hohe Modulus Kompatibilität, ein guter Preis und sie ist außerdem noch leicht und kompakt.
Die Vorteile der N-Strike Modulus Nerf Pistole sind der gute Kaufpreis, die vollkommene Einsteigerwaffe und die Kombinierbarkeit mit den vielen Modulus.
Das zu kleine Magazin und der manuelle Betrieb ohne Batterien, sind hier die nennenswerten Nachteile der Nerf Pistole N-Strike Modulus Stockhot.

Die Zombie Strike FlipFuri

Eine sehr gute Nef Pistole ist auch die Zombie Strike FlipFuri. Mit zwei Trommelmagazinen und sechs Schuss pro Magazin ist die Waffe gut aufgestellt. Gegenüber den meisten anderen Modellen hast Du insgesamt 12 Darts zur Verfügung. Das ist gut. Die Trommeln werden per Knopfdruck nachgeladen. Das ist auch in einem Gefecht geschwind möglich. In der Sekunde können zwei Darts abgefeuert werden und die Reichweite beträgt ebenfalls 20 Meter.

Die manuelle Nerf Pistole Zombie Strike FlipFuri Pistole arbeitet ohne Batterien. Als Haupt- und auch als Zweitwaffe ist sie hervorragend geeignet. Auch für Einsteiger ist diese Nerf Pistole bestens geeignet, um die ersten Gefechte zu bestreiten.
Die wichtigsten Eigenschaften sind einmal die zwei Trommelmagazine mit je sechs Darts, welche im Lieferumfang enthalten sind. Weiterhin die gute Reichweite, sowie die Modding Kapazitäten.
Die Vorteile der Zombie Strike FlipFury Nerf Pistole liegen in der guten Reichweite, der Modding Kompatibilität, ein großes Magazin und der Magazinwechsel per Knopfdruck.
Wie es nun einmal so ist, hat auch eine jede Nerf Pistole einige Nachteile, die aber nicht so problematisch sind. Auch die FlipFuri hat ein paar davon. Nachteilig sind der manuelle Betrieb ohne Batterien und die niedrige Feuerrate.

Wie wird die Nerf Pistole geladen?

Nerf Pistole - Spaß für jung und alt

Nerf Pistole – Spaß für jung und alt

Das Laden der Nerf Pistole ist auf verschiedenen Wegen möglich. Bei einigen genügt das Ziehen des Ladezuges. Bei weiteren Nerf Pistolen musst Du zum Laden den klassischen Hahn ziehen und bei einigen Modellen wird ganz einfach der Schlitten zum Nachladen gezogen.
Bedenke weiterhin, dass es sich bei den Nerf Pistolen immer um manuelle Waffen handelt, die nicht batteriegetrieben sind. Das sollte beim Nachladen berücksichtig werden. Ein schnelles Nachladen auf Knopfdruck ermöglichen die modernen Nerf Pistolen. Dabei finden oftmals Trommelmagazine ihre Verwendung.

Warum sollte eine zweite Waffe mitgeführt werden?

Was machst Du, wenn Dir auf einmal die Munition ausgeht. Du stehst im Gefecht unter Feuer und es muss alles schnell gehen. Nachladen ist aus Zeitgründen keine Option. Handeln wie im Film ist jetzt gefragt, eine Waffe weg werfen, die Nerf Zweitwaffe zum Einsatz bringen. Der Waffenwechsel ist in einem Gefecht schneller als das Nachladen.
Durch die Zweitwaffe hast du auch Vorteile. Was machst Du beispielsweise, wenn die Hauptwaffe nicht mehr funktioniert, Ladehemmungen auftreten oder auch anderes. Der Wechsel zur Nerf Pistole bringt bei einem Wechsel zum Nahkampf, gerade auf engen Raum auch hier Vorteile.

Wie viel kostet eine Nerf Pistole?

Auch durch einen besonders günstigen Preis zeichnet sich die Nerf Pistole aus und ist deshalb für Einsteiger sehr interessant. Schon für fünf Euro ist eine einfache Nerf Pistole im Handel erhältlich. Die Modulus Stockshot, als ein gutes Modell bekannt, ist schon für 35 Euro zu haben. Betrachtet man sich die Funktionalität dieser Waffe, so ist es immer noch ein guter Preis. Beim Kauf einer teureren Nerf Pistole gibt es auch eine bessere Funktionalität und oftmals ist auch weiterer Zubehör dabei.
Ein jedes Hobby, hat auch einen angemessenen Preis!
Viel Spaß!

Was wenn doch etwas passiert?

Wie schnell ist was kleines kaputt? Die Vase fällt um, ein Kratzer ist im Auto  oder eine Scheibe kaputt. Für den Fall der Fälle lohnt sich eine Kinderunfallversicherung.

Weiterführende Links

Schlagwortwolke

  • Nerv kaufen
  • Hasbro Nerf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fiveundeighty + = threeundninety