Zaubermaltafel – toller Spaß daheim und unterwegs

Eine Zaubermaltafel garantiert tollen Spaß für jung und alt. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und sollte das Bild nicht gefallen ist mit einem Wisch alles wieder weg und der Malspaß kann von vorne beginnen. Gerade Kinder können so viel ausprobieren und mit Stiften, Stempeln oder Formen arbeiten. So werden lange Aufenthalte, Wartezeiten oder Autofahrten verkürzt und man läuft nicht Gefahr dass danach das halbe Auto mit angemalt wurde.

Zaubermaltafel kaufen

Worauf beim Kauf einer Zaubermaltafel achten

Viel ist es nicht auf das man bei einer Zaubermaltafel achten muss. Viele Punkte sind nur eine Erweiterung oder Ergänzung und können ganz nach den persönlichen Vorlieben gewählt werden.

Folgende Punkte sollten Sie bedenken:

  • Besitz die Magnet Maltafel einen Tragegriff um sie leichter zu transportieren
  • Sind Stifte, Stempel oder andere Zeichenutensilien vorhanden?
  • Hat die Maltafel die richtige Größe? Je nach Alter Ihres Kindes sollten Sie eine andere Größe wählen.

Wie funktioniert eine Zaubermaltafel

Es existieren verschieden Varianten von Maltafeln für Kinder. Hier die wichtigsten in der Übersicht:

  • Bei den ersten Variante (diese sind kaum noch am Markt erhältlich) wurde mit Hilfe eines Metallstifts eine Linie in ein Helles Pulver gezeichnet. Der Stift wurde mit zwei kleinen Rädchen hoch und runter oder nach links und rechts bewegt. Der Klassiker war das Model von Etch a Sketch.
  • Eine andere weit verbreitete Variante basiert auf kleinen magnetischen Eisenspänen. Diese Eisenspäne sind in kleine Waben gefüllt. Ein Magnetischer Stift zieht die Eisenspäne an und nach oben wodurch Sie an der Oberseite hängen bleiben. Durch die Eisenspäne verfärbt sich die Wabe grau. Der Effekt wird aufgehoben indem ein starker langer Magnet über die Unterseite der Zaubermaltafel geführt wird und die Späne wieder nach unten zieht. Dadurch ist die Wabe wieder frei und hell.
  • Die dritte Variante ist wohl die technisch am einfachsten gelöste. Kurz über einer dunklen Platte ist eine Folie angebracht. Durch das Drücken mit einem Stift wird die Folie an die Platte gepresst und das dunkle Grau oder Schwarz der Platte schimmert durch. Sobald die Folie wieder vom Untergrund abgezogen wird sieht sie wieder hell aus.
  • Die letzte Variante der Maltafeln für Kinder funktioniert ähnlich wie wenn Sie Sand auf eine bunte Fläche Schütten. Liegt der Sand gleichmäßig verteilt ist der Untergrund nicht zu sehen, schiebt man den Sand jedoch zur Seite schimmert dieser durch. Genau nach diesem Prinzip arbeitet auch diese Zaubertafel. Eine dunkle Paste oder Sandgemisch wird zwischen zwei Folien eingeschlossen. Im Hintergrund befindet sich eine helle oder bunte Platte, diese schimmer durch sobald man den Sand zur Seite schiebt. Oft wird hierbei mit den Fingern oder mit stumpfen Malwerkzeugen gearbeitet. Um alles wieder zu Löschen wird der Sand oder die Paste wieder gleichmäßig mit Hilfe einer Rakel verteilt. Somit schimmert der Hintergrund nicht mehr durch und der Spaß kann von vorne beginnen.

Weiterführende Links zum Thema Zaubermaltafel

  • Ein schöner Untergrund zum malen sind auch Spieltische. Diese bieten Abwechslung und Spaß. Sehr zu empfehlen ist der Mattel Fisher Price Spieltisch

Schlagwortwolke

  • Magnet Maltafel
  • Magnet Schreibtafel
  • Magnetische Tafel
  • Maltafel für Kinder
  • Magnettafel groß
  • Stempelbiene
  • Zaubertafel