Schreibtischunterlage für Kinder

Ein eigener Arbeitsplatz ist für alle Kinder wichtig. In der Regel ist dazu ein Schreibtisch geeignet. Auch für kleine Kinder, die noch nicht zur Schule gehen. Früh lernt das Kind, sich dort auf eine bestimmte Aufgabe zu konzentrieren und sorgfältig zu arbeiten. Egal ob ein Bild gemalt wird oder eine Schulaufgabe zu erledigen ist.

Wozu brauche ich eine Schreibtischunterlage für mein Kind?

Dafür gibt es mehrere Gründe. Eine Schreibtischunterlage schützt die darauf liegenden Hefte oder Blätter vor Verschmutzung. Der blanke Schreibtisch kann unter Umständen Hinterlassenschaften aufweisen von Saft oder Keksen etc., die dort verzehrt wurden. Die Schreibtischplatte ist oft aus glattem Material, Hefte und Blätter liegen nicht rutschfest während der Mal- oder Schreibenarbeiten. Schreibtischunterlagen sollten generell aus rutschfestem Material sein.

Welche Größen gibt es?

Die Größe der Schreibunterlage hängt von zwei Faktoren ab. Wie groß ist die Schreibtischplatte selbst und wie alt ist das Kind. Einen große Schreibtischplatte verträgt auch eine große Schreibtischunterlage. Es muss aber auf jeden Fall genug Platz bleiben für benötigtes Zubehör bei der Arbeit, wie Stiftebecher, Federmappe, Buntstifte, Lineal etc. Die beiden gängigen Größen für Schreibtischuntelagen sind 60 x 30 cm und 80 x 40 cm. Einige Modelle haben gleichzeitig die Funktion von einem Mousepad. Das ist sehr praktisch, denn Kinder arbeiten bzw. spielen schon sehr früh an digitalen Geräten. Tablet und Laptop sind im Kinderzimmer keine Ausnahmen mehr.

Welche Motive sind sehr beliebt?

Bei den Motiven für eine Schreibtischunterlage für Kinder spielen das Alter des Kindes und seine Vorlieben eine entscheidende Rolle. Außerdem hängt der Geschmack auch vom Geschlecht ab. Ein Mädchen ist vielleicht eine Pferdefreundin und freut sich über eine Schreibtischunterlage mit Pferdekopf etc. Katzen- und Hunde-Motive sind auch oft eine gute Wahl.

Allgemein sind Tiere auf der Schreibtischunterlage beliebte Motive, auch bei Jungen. Daneben finden Jungen schon seit eh und jeh Autos, Trecker oder Fussball-Motive gut. Im Prinzip gibt es aus allen Bereichen der Kinderwelt bzw. Literatur Schreibtischunterlagen.

Neutrale Motive auf Unterlagen zeigen Sternchen, Wolken, oder Herzen etc. Die Hersteller haben ordentlich Fantasie entwickelt. Andere Schreibtischunterlagen sind beispielsweise einfarbig oder durchsichtig, also vollkommen neutral ohne jegliches Motiv. Für jeden Geschmack ist gesorgt. Wer das Kind gut kennt, der findet das Richtige. Neutrale Motive lenken das Kind am Schreibtisch nicht von der Arbeit ab.

Andere beliebte Motive sind Landkarten aller Art. Die Weltkarte, die Europakarte oder eine Karte vom eigenen Bundesland erfüllt auch gleichzeitig einen Bildungsauftrag. Spielen lernt das Kind die Welt kennen. Dasselbe gilt für Motive mit dem Sonnensystem oder mit dem kleinen Einmaleins oder mit Geometrie Formen.

Welches Material hält besonders lange?

Eine Schreibtischunterlage aus Kunststoff hat die längste Lebensdauer. Sie darf lediglich nicht voll der Sonnenbestrahlung ausgesetzt sein, z. B. wenn der Schreibtisch am Fenster auf der Sonnenseite steht. Das vertragen alle Kunstoffe nicht gut. Es gibt Schreibtischunterlagen aus unterschiedlichen Kunststoff-Arten, aber alle sind robust und lange haltbar. Unterlagen aus Leder zum Beispiel sieht man schnell den Verschleiß an.

Schreibtischunterlagen aus Papier: Schützen sie wirklich den Tisch?

Ein einzelner dicker Bogen Papier als Schreintischunterlage ist unpraktisch und bietet kaum Schutz. Auch dickes Papiermaterial zerreißt bald und der Schreibtisch liegt frei. Die Alternative dazu ist ein dicker Block mit großen Papierbögen, also mit Blättern zum Abreißen. Auf diesen Papierbögen sind jederzeit Notizen oder Malereien etc. möglich. Wenn der Bogen voll ist, wird er abgerissen. Das geht solange, bis der Block verbraucht ist. Bis dahin aber schützt er den Schreibtisch zuverlässig. Ein Papierblock hat gewöhnlich ca. 20 Blätter.

Schreibtischunterlage mit eigenen Motiven bedrucken lassen

Der letze Schrei ist eine nach eigener Vorlage persönlich gestaltete Schreibtischvorlage. Darauf kann zum Beispiel auch ein Foto des Kindes sein, auf dessen Schreibtisch sie liegen soll. Nach Wunsch bedruckte Schreibtischunterlagen sind durchaus erschwinglich und ohne Komplikation im Internet zu bestellen. Das eigene Motiv ist ein individuelles Geschenk, das lange Freude bereitet.

Unser Fazit

Als Fazit ist fest zu stellen, dass ein Schreibtisch ohne Schreibtischunterlage nur eine halbe Sache ist. Es wäre wie ein Topf ohne Deckel. Weil die Schreibtischunterlage individuell für das jeweilige Kind ausgesucht wird, ist sie ein wesentliches Design auf dem Schreibtisch. Ein Zubehör, das nicht nur praktisch ist, sondern den persönlichen Bezug zum Kind demonstriert. Der Kauf ist unbedingt zu empfehlen.

Weiterführende Links

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ fiveundeighty = nineundeighty