Welchen Kopfumfang hat ein Neugeborenes

Vieles dreht sich nach der Geburt um die Größe des Babykopfs. Wir klären Sie hier auf was es damit auf sich hat, wie der Kopfumfang gemessen wird und warum Sie (oder Ihr Arzt) dies machen sollten.

Warum wird der Kopfumfang gemessen

Die Messung des Kopfumfangs Ihres Babys zählt heute zu den Standard Vorsorgeuntersuchungen. Vor der Geburt geht es nicht darum zu erkennen ob die Geburt eine leichte wird und alles „flutscht“ sondern vielmehr um den Entwicklungsrstand zu dokumentieren und eventuelle Erkrankungen frühzeitig zu erkennen.

Aber auch nach der Geburt wird inzwischen immer der Kopfumfang des Babys bestimmt. Auch hier ist die eine reine Vorsorgeuntersuchung und zählt neben Gewicht und Körpergröße zu den wesentlichen Faktoren um die Entwicklung zu beobachten. Auch wenn der Kopf des Neugeborenen zu groß oder zu klein ist kann dies auf diverse Erkrankungen hindeuten, die dann entsprechend untersucht werden können.

Für Sie als Elternteil hat der Umfang Ihres Babykopfs eine praktische Relevanz. Sie brauchen diesen um passende Mützen zu kaufen, damit Ihr Liebling vor Sonne, Wind und Kälte geschützt ist. Denn nichts ist schlimmer als eine zu kleine oder zu große Mütze. Eine zu kleine Mütze drückt und trägt sich unangenehm und eine zu große verrutsch dauernd.

In den späteren Monaten werden auch die Kinderärzte den Umfang den Kopfs messen. Dies geschieht meist nur bis Ihr Baby das zweite Lebensjahr noch nicht vollendet hat. Ab dann wächst der Kopf deutlich langsamer, da die verschiedenen Schichten (Fontanellen) am Kopf sich schließen und verfestigen. Ziel des Kinderarzts ist es ebenso zu bestimmen ob ihr Baby sich normal entwickelt und wächst (auch das Gehirn wächst). Hierfür wird er ebenso den Kopfumfang in Bezug setzten zu den anderen Werten wie Größe, Gewicht usw.

Wie wird der Kopfumfang gemessen

Prinzipiell versucht man die breiteste Stelle des Babykopfs zu erwischen, hierbei ist durchaus etwas Augenmaß gefragt wo sich diese befindet. Legen Sie hierfür ein flexibles Maßband an der breitesten Stelle der Stirn an. Führen Sie das Maßband oberhalb über die Ohren (diese nicht mit messen) zum Hinterkopf. Keine Angst, es kommt nicht auf den letzten halben Zentimeter an bei der Bestimmung der Babykopfgröße.

Tipps zum Kopfumfang messen

Die meisten Babys mögen es nicht wenn irgendetwas um ihren kleinen Kopf gelegt wird, auch wenn es nur kurz dauert. Doch es tut nicht weh und ist innerhalb weniger Sekunden erledigt. Viele empfehlen die Messung bei schlafenden Kind zu machen. Aber Vorsicht, hat Ihr Baby einen leichten Schlaf ist das Geschrei wenn Sie es wecken dafür umso größer.

Maßbänder zu Bestimmung des Kopfdurchmesser erhalten Sie auch sehr günstig in jedem Baumarkt.

Welche Größe sollte der Babykopf haben

Umfang des Babykopf nicht nur für Mützen wichtig

Hier kann man jetzt viel über Dezile und Verteilungen schreiben, wichtig ist es jedoch mit zu verstehen, dass wenn der Kopfumfang Ihres Babys in einem gewissen Rahmen liegt dies als normal angesehen wird auch wenn er recht klein oder groß ist.

Der durchschnittliche Umfang eine Babykopfs nach der Geburt ist knapp unter 35 Zentimetern. Alles zwischen 32 und 37 Zentimetern wird bei fast allen Babys die Regel sein.

Gerade in den ersten Monaten nach der Geburt ist das Wachstum des Kopfs enorm. So kann ein Babykopf schon mal ein bis zwei Zentimeter im Monat zulegen. Aber auch geringere Werte müssen nichts zwangsweise etwas bedeuten – große Babys wachsen nicht ganz so schnell wie Frühchen und auch Messungenauigkeiten spielen hier oft eine Rolle. Also keine Panik wenn Ihr Kind man keine zwei Zentimeter Kopfumfang zu legt.

Nur weil sich der Kopfumfang seit der letzten Messung nicht verändert hat oder stark angewachsen ist, keine Panik, einfach nachmessen. Dazu ein Blick in die Entwicklungstabellen und im Zweifel den Kinderarzt messen lassen beziehungsweise nachmessen lassen.

Allgemeines zu Kopfgrößen des Babys

Viel was die Kopfgröße als auch die Körpergröße bestimmt wird von der Genetik der Eltern vorgegeben. Es ist eigentlich recht einfach, große Menschen bekommen große Kinder, kleine eher kleine. Natürlich keine Regel ohne Ausnahme, aber der Schnitt ist so.

Größe von Babymützen

Natürlich bestimmen viele die genaue Kopfgröße beziehungsweise den Umfang des Babykopfs um Ihrem Sprössling eine passende Mütze zu kaufen. Gerade für Freunde und Verwandte ist dies nicht immer möglich. Für diese gilt die folgende Tabelle als grobe Orientierungshilfe zur Bestimmung der Größe des Kindskopfs:

Alter in Monaten Kopfumfang in cm
1 35-37
2-4 38-40
5-6 42-44
6-12 44-46
ab 12 46-48
ab 24 48-50
ab 36 50-54

Hier ist schön zu sehen wie sich das Wachstum des Kopfs nach etwas mehr als einem Jahr deutlich verlangsamt.

Schlagwortwolke

  • Kopfumfang Neugeborenes
  • Kopfumfang Geburt
  • Kopfumfang Geburt Tabelle
  • Kopfdurchmesser Baby
  • Neugeborene Kopfumfang
  • Kopfumfang Neugeborene
  • Kopfumfang Baby

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.