Kinderbeschäftigung auf der Hochzeitsfeier

Wenn die Kleinen sich langweilen fällt es den Eltern schwer die Feier zu genießen, doch anstatt die Kinder bei den Großeltern abzuladen kann man den Tag auch für sie zu einem tollen Erlebnis machen.

Zunächst sollte man das Alter der jungen Gäste berücksichtigen, denn Dinge für die sich Kleinkinder interessieren, sind nur selten unterhaltsam für 10 Jährige oder Teenager. Ein kurzes Gespräch mit den Eltern um eventuelle Hobbies oder Interessen der Kinder in Erfahrung zu bringen kann den Unterschied zwischen gelangweilten & glücklichen Kindern ausmachen.

Der Kindertisch

Ob sich ein Kindertisch lohnt sollte man im Voraus in Erfahrung bringen. Grundsätzlich macht der Kindertisch bei mehr als 3 Kindern Sinn, hängt jedoch davon ab ob die Kinder tatsächlich daran Platz nehmen möchten.
In Rücksprache mit den Eltern kann man herausfinden ob genügend Kinder dort sitzen wollen.
Jugendliche mit ihren kleinen Geschwistern an einen Tisch zu setzen sollte vermieden werden. Hier sollte man in Erwägung ziehen einen separaten Tisch für Teenager zu organisieren.

Die Dekoration sollte natürlich kindgerecht sein. Ein Ballon an der Lehne des Stuhls, bunte Servietten, Strohhalme und Namensschilder. Eine kleine Wundertüte mit einem Spielzeug, Luftschlangen oder etwas Brause an jedem Platz. Je bunter desto besser!

Hier gibt es viele tolle Ideen für den Kindertisch.

Schnitzeljagd

Ein Klassiker der auf keiner Veranstaltung fehlen darf. Mit Hilfe eines Trauzeugen/einer Trauzeugin oder sonstigen Erwachsenen sorgt eine Schnitzeljagd für eine stundenlange Beschäftigung.
Mit ein wenig Planung zaubert man ein unvergessliches Abenteuer für die Kinder herbei bei dem es am Ende einen Preis gibt.
Zu Beginn der Schnitzeljagd gibt man den Kleinen die Aufgabe eine Person auf der Hochzeit zu finden welche weitere Anweisungen gibt. Der Fantasie darf hier freien Lauf gelassen werden, so kann man die Kinder nach Tannenzapfen, Murmeln oder ähnlichem suchen lassen um letztlich den geheimen Piratenschatz zu finden.

Spielecke/Spielzimmer

Abhängig davon ob man die Kinder unbeaufsichtigt lassen kann ist eine Spielecke, oder ein Spielzimmer, fantastisch für den Zeitvertreib. Nur ein paar Utensilien sind notwendig um einen Mini Rummel für die Kleinen zu gestalten.
Von Eierlauf bis Dosen werfen, bekannten Brettspielen wie 4 Gewinnt oder Mensch ärgere dich nicht bis hin zu Malbüchern und Papierfliegern – die Möglichkeiten sind nahezu grenzenlos.

Für die älteren sind Nerf Pistolen der Renner.

Mini Paparazzi

Ein super Zeitvertreib von dem jeder etwas hat. Ausrangierte Smartphones oder Einwegkameras verwandeln die Kinder in Fotografen. Ausgestattet mit einer Liste von Objekten wie zum Beispiel „Lustigste Frisur“, „Größter Bart“, „Schönstes Kleid“ oder „Das Lächeln der Braut“ ergibt diese Art von Beschäftigung eine lustige Alternative zu den Bildern des Hochzeitsfotografen. Eine völlig andere Perspektive mit einem unterhaltsamen Endresultat welches man später zusammen mit den Kindern begutachten kann.

Filme & Videospiele

Für etwas ältere Kinder denen mit Malen und Basteln nicht gedient ist, kann man die Feier mit virtuellen Gütern verschönern.
Eine Konsole für Videospiele bei denen sich abgewechselt, oder zusammen gespielt wird lässt Kinderherzen höher schlagen. Wem keine Konsole zur Verfügung steht kann eine Filmecke in Erwägung ziehen in welcher altersgerechte Filme als Medium der Unterhaltung fungieren.
Abhängig vom Ermessen der Eltern besteht auch hier eine freie Auswahl, jedoch kann man mit einer lustigen Komödie für Groß und Klein sogar den ein oder anderen Erwachsenen in diesem Zimmer wiederfinden.

Höhle bauen

Was ist besser als in einer Höhle zu spielen? Die Höhle selber zu bauen!
Wer über genügend Kartons, Kissen & Decken verfügt kann die Kleinen zu Architekten umfunktionieren. Je nach Menge der Materialien und der Kreativität der jungen Gäste kommt dabei vielleicht sogar eine Burg heraus.

Professionelle Unterhaltung

Wer möchte kann auch jemanden engagieren der sich den Kindern annimmt. Ein Entertainer der ein Kasperle Theater aufführt bietet sich bei sehr jungen Kindern an. Ein Zauberer welcher die Kleinen in seine Show einbindet oder ein lustiger Clown der verschiedene Tiere aus Luftballons macht, abhängig vom Alter der Kinder gibt es verschiedene Optionen um sie bei Laune zu halten.

Wenn die Kleinen sich so richtig austoben sollen bietet sich eine Hüpfburg besonders gut an. Falls ausreichend an Platz vorhanden ist, lässt die Hüpfburg die Herzen der Kinder wortwörtlich höher schlagen.
Sollte man sich für eine Hüpfburg auf der Hochzeit entscheiden ist es ratsam einen Raum bereit zu haben in dem sich die Kinder ausruhen oder sogar schlafen können.

Den Kindern verschiedene Aufgaben zuteilen.

Kindern gefällt es wenn sie Teil von etwas sind, besonders wenn Erwachsene ihnen eine Aufgabe geben.
Bitten sie die Kleinen dafür zu sorgen dass die Tanzfläche niemals leer ist. Selbst der größte Tanzmuffel auf der Feier kann keinem Kind widerstehen welches ihn zum Tanz bittet.
Auf Fotos fehlen häufig ein paar Leute die man später nur seitlich im Hintergrund finden kann. Bitten sie die Kinder darum ein Bild von jedem Gast zu machen, damit niemand auf den Erinnerungsbildern fehlt.
Falls es eine Fotobox auf der Hochzeit geben sollte, können sie den Kinder die Aufgabe geben jeden der Gäste dorthin zu begleiten, und ggf. den etwas Älteren Gästen zu erklären wie das Ganze funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fourundsixty − sevenundfifty =