Mallorca Urlaub mit Kind

Viele Familien mit Babys und Kindern stellen sich die Frage, ob ein Mallorca Urlaub mit Kind möglich ist. Im nachfolgenden Text möchten wir euch diese Frage kurz beantworten, euch erzählen worauf man achten sollte und was es für tolle Aktivitäten mit Kindern zu erleben gibt.
Mallorca bedeutet nicht nur Ballermann, Paella und Sangria. Mallorca ist das perfekte Reiseziel um dort Familien Urlaub mit Kindern zu machen und hat eine ganze Menge zu bieten.

Worauf bei einem Mallorca Urlaub mit Kind achten?

In erster Linie sollte man bei der Unterkunfts- Buchung darauf achten, das diese auch wirklich Kinder geeignet ist, hierbei ist es immer wieder empfehlenswert sich die Unterkunfts- Bewertungen anzusehen.

Wer länger bleiben möchte, findest hier empfehlenswerte und preiswerte Wohnungen für Mallorca.

Wer mit den Kindern nach Mallorca reist, der sollte auch wie bei jedem anderen Strand Urlaub auf den nötigen Sonnenschutz achten, das bedeutet, regelmäßig die Sonnencreme zu benutzen, nach Möglichkeit länger Kleidung zu tragen oder sich einen geeigneten Schatten Platz zu suchen.

Auch auf die Farben der Strand Fahnen sollte geachtet werden.
Grün bedeutet, dass Sie und die Kinder ganz unbesorgt im Wasser plantschen dürfen. Gelb bedeutet, dass man durch ein unruhiges Meer hinaustreiben könnte und Rot signalisiert eine klare Gefahr im Meer und ist verboten. Wer seine Kinder trotz roter Fahne am Strand baden lässt handelt eine rote Fahne entdecken und ihre Kinder trotzdem im Wasser baden lassen, handelt fahrlässig und bringt seine Kinder in Lebensgefahr.

Kann man mit jedem Alter sein Kind mit nehmen?

Mallorca bietet den Großen Vorteil, das man von Deutschland aus eine relativ kurze Flugdauer hat und ist deshalb grade bei Familien mit Babys und oder mit Kindern gut geeignet. Hier ist man schnell und ohne langes Reise genörgel und Gejammere am Reiseziel angekommen und kann sich besser entspannen.
Egal ob Baby, klein Kind oder Teenager, Mallorca ist auf jedes Kinder-Alter gut vorbereitet und das in jedem Bereich. Ob zusätzliche Kinderbetten in Hotels, Wasserparks oder auch wenn sonntags mal die Pampas ausgehen.

Wie ist die ärztliche Versorgung?

Die medizinische Versorgung auf der Insel ist sehr gut und man braucht sich hier keine Sorgen machen was man im Falle einer Verletzung oder einer Erkrankung tun soll. Größere Hotels bieten oft die Möglichkeit über sie einen geeigneten Kinderarzt in Anspruch zu nehmen. Außerdem verfügt die Insel über diverse Krankenhäuser mit Kinderärzten die Englisch oder auch Deutsch sprechen. Hierbei sollte man allerdings schon vor der geplanten Reise mit der Krankenversicherung abklären welche Kosten von Ihnen übernommen werden.

Was kann man mit Kind Unternehmen?

Mallorca ist die Spaß und Unternehmungs-Insel für groß und klein.
Außer toller Buchten und Stände hat Mallorca noch einiges mehr zu bieten, hier gibt es tolle Berge und Wälder zum Wandern und spazieren gehen. Festungen und Schlösser die besichtigt werden möchten und ein Wahnsinnig großes Angebot an Themen und Wasserparks, Zoos und Aquarien. Des Weiteren bieten viele Hotels Aktivitäten und Dienstleistungen für Kinder an, so können sowohl Mama und Papa entspannen und bei den Kindern kommt keine Langeweile auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ four = six