Home » Englisch lernen für Kinder – effektive Methoden

Englisch lernen für Kinder – effektive Methoden

Nicht jedes Kind lernt gerne, das ist eine Tatsache und wahrscheinlich für die meisten Eltern nicht überraschend. Es ist jedoch wichtig, nicht zu vergessen, dass Lernen oft der Schlüssel zum Erfolg ist. Aber wie kann man sein Kind dazu ermutigen, Englisch zu lernen?

Englisch lernen für Kinder von zuhause aus muss nicht langweilig, anstrengend oder beschwerlich sein. Es gibt viele Möglichkeiten, Englisch lernen mit den täglichen Aktivitäten zu verbinden und Erfolge zu erzielen. Der große Vorteil dieses Ansatzes ist, dass das Kind ständig mit der Sprache in Kontakt ist und der Bildungsfortschritt so viel schneller, leichter und einfacher wird.

Spielerisch Englisch lernen

Um dein Kind zum Englisch lernen für Kinder zu ermutigen, solltest du so früh wie möglich damit beginnen. Anstatt dein Kind mit Vokabeln und Grammatikregeln zu überhäufen, ist es viel effektiver, andere, interessantere Formen auszuprobieren. Eine davon ist das spielerische Lernen, denn eine der wichtigsten Regeln beim Unterrichten von Kindern ist es, dafür zu sorgen, dass sie sich nicht langweilen oder gestresst werden.

Deshalb lohnt es sich, verschiedene Arten von Spielen auszuprobieren (Galgenmännchen, Wortspiele, “Was sehe ich?”), gemeinsam Lieder zu singen oder Reime aufzusagen.

Ermutige dein Kind, Englisch zu sprechen, auch wenn es Fehler macht. Je vertrauter dein Kind mit der Sprache wird, desto mehr wird es verstehen und desto mehr Zeit wird es haben, Fehler zu korrigieren. 

Du kannst das Englisch lernen für Kinder in eure alltäglichen Aktivitäten integrieren. Einigt  euch zum Beispiel darauf, dass Samstagnachmittag der englische Tag ist. Wenn du die Sprache beherrschst, versuche mit deinem Kind auf Englisch statt auf Deutsch zu sprechen. 

Novakid – Online-Sprachschule

Wenn dir die Zeit oder die Ideen fehlen oder du keine Englischkenntnisse hast, lohnt es sich, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Eine Online-Schule, bei der du die Unterrichtszeiten frei wählen kannst und die Lehrer Muttersprachler mit Erfahrung im Unterrichten von Kindern sind, ist optimal. Eine solche Sprachschule ist Novakid. Die Kinder lernen dort spielerisch, was großartige Ergebnisse mit sich bringt: sie singen mit den Lehrkräften Lieder, spielen Spiele, malen, sagen Reime auf und puzzeln – all diese Methoden sorgen dafür, dass das Englisch lernen für Kinder in seiner natürlichen Umgebung stattfindet und nicht durch erzwungene Situationen.

 

Dank der Tatsache, dass der Unterricht in spielerischer Form stattfindet, fühlt sich das Kind nicht gestresst. In der Schule lernen sie schnell das Notensystem kennen, einschließlich der schlechten Noten. Leider sind viele Kinder schnell deprimiert oder werden demotiviert weiterzulernen, wenn sie eine schlechte Note bekommen. Doch glücklicherweise gibt es Schulen wie Novakid, die einen völlig anderen Ansatz bieten, als man es aus der Schule kennt.

 

Während des Einzelunterrichts lernt der Lehrer das Kind und seine Bedürfnisse kennen und passt den Lehrplan dann nicht nur an die Bedürfnisse, Fähigkeiten und den Wissensstand des Kindes an, sondern auch an seinen Charakter. Dadurch werden Kleinkinder nicht gestresst, verängstigt oder gelangweilt. Sie fangen an, flüssiger zu sprechen, ohne dass es ihnen bewusst ist, so, wie sie ihre Muttersprache auch erlernt haben: auf eine natürliche und unaufdringliche Weise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.