Zum Inhalt springen
Home » Pandemic Brettspiel

Pandemic Brettspiel

Pandemic ist ein anspruchsvolles kooperatives Brettspiel, bei dem die Spieler gemeinsam gegen eine globale Pandemie antreten müssen. Als Teil eines Teams von Spezialisten müssen die Spieler innovative Heilungsmethoden entwickeln und Epidemien in Schach halten, um die Ausbreitung von Krankheiten zu verhindern. Mit verschiedenen Rollen und Fähigkeiten erfordert das Spiel strategisches Denken und effektive Kommunikation, um die Welt zu retten. Aber Vorsicht: Jeder Schritt muss klug überlegt sein, denn das Spiel ist bekannt für seine Herausforderungen und hohe Schwierigkeit. Erlebe das preisgekrönte Brettspiel Pandemic und werde Teil der wachsenden Fangemeinde.

Pandemic Brettspiel Tipps

Bestseller Nr. 1
ZMan | UNBOX NOW | Pandemic | Grundspiel | Kennerspiel | Nominiert zum Spiel des Jahres 2009 | 2-4 Spieler | Ab 8+ Jahren | 45+ Minuten | Deutsch
  • Das Pandemic Grundspiel ist ein kooperatives Worker Placement bei dem ihr gemeinsam gegen Krankheiten und das Spiel spielt
  • Jeder Spieler erhält einen einzigartigen Krisen-Manager. Mithilfe ihrer Fähigkeiten und diverser Aktionen versuchen sie zusammen die Menschheit vor einer Pandemie zu retten
  • Stellt euch in diesem strategischen Familienspiel der gewaltigen Herausforderung und arbeitet gemeinsam an einem Gegenmittel. Es gilt insgesamt 4 Heilmittel zu finden, um die Pandemie aufzuhalten
  • Pandemic ist dank einfacher Regeln und Aktionsübersichten schnell und einfach zu erlernen, aber nur schwer zu meistern. Versucht euch an den verschiedenen Schwierigkeitsstufen und rettet die Welt
  • 2-4 Spieler | Ab 8+ Jahren | 45+ Minuten Spielzeit je Partie | Spiel in Deutsch
AngebotBestseller Nr. 2
Z-Man Games , Pandemic , Board Game , Ages 8+ , 2-4 Players , 45 Minutes Playing Time
18.827 Bewertungen
Z-Man Games , Pandemic , Board Game , Ages 8+ , 2-4 Players , 45 Minutes Playing Time
  • 4 tödliche Krankheiten verteilen sich auf der ganzen Welt und es liegt an Ihnen, die Epidemien einzudämmen, während sie Vitalkuren erforschen.
  • Kooperatives Spielen alle Spieler arbeiten zusammen gegen das Spiel selbst; es wird Teamwork und Kommunikation benötigen, um die Welt zu retten.
  • Geeignet für 2 bis 4 Spieler ab 8 Jahren
  • Spieldauer: 45 Minuten
  • Passen Sie den Schwierigkeitsgrad an Ihren Start an, wenn Sie die Seile erlernen, oder fügen Sie eine zusätzliche Herausforderung für erfahrene Spieler hinzu

Überblick: Pandemic ist ein kooperatives Brettspiel, bei dem die Spieler gemeinsam die Ausbreitung von Krankheiten auf der Welt bekämpfen müssen.

Überblick: Pandemic ist ein kooperatives Brettspiel, bei dem die Spieler gemeinsam die Ausbreitung von Krankheiten auf der Welt bekämpfen müssen.

Spielmechanik: Die Spieler übernehmen verschiedene Rollen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und arbeiten zusammen, um Heilmittel zu erforschen, Epidemien zu stoppen und die Ausbreitung der Krankheiten unter Kontrolle zu bringen.

Pandemic Brettspiel
Pandemic Brettspiel

Die Spieler übernehmen verschiedene Rollen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und arbeiten zusammen, um Heilmittel zu erforschen, Epidemien zu stoppen und die Ausbreitung der Krankheiten unter Kontrolle zu bringen.

Ziel des Spiels: Das Ziel des Spiels ist es, alle vier Krankheiten zu heilen, bevor sie die Weltbevölkerung dezimieren.

In Pandemic gibt es vier Krankheiten, die die Weltbevölkerung bedrohen: Rote Seuche, Blaue Seuche, Gelbe Seuche und Schwarzer Tod. Jede dieser Krankheiten hat eine eigene Farbkarte und wird auf dem Spielbrett durch farbige Würfel dargestellt. Wenn die Infektionsrate zu hoch wird, kann eine Krankheit zu einer Epidemie führen, die sich schnell auf eine größere Anzahl von Städten ausbreitet und das Spiel sehr schnell zu Ende bringen kann.

Das Ziel der Spieler ist es, die Ausbreitung der Krankheiten in Schach zu halten, indem sie Heilmittel erforschen und die Krankheiten heilen, bevor sie sich auf der ganzen Welt ausbreiten und eine globale Krise verursachen. Um das zu erreichen, müssen die Spieler zusammenarbeiten und strategisch vorgehen, um ihre Aktionen maximal auszunutzen.

Pandemic bietet den Spielern eine enorme Herausforderung, da die Krankheiten schnell und unvorhersehbar verbreitet werden können und die Spieler oft mit schwierigen Entscheidungen konfrontiert sind. Jeder Spieler muss seine Rolle im Team verantwortungsvoll wahrnehmen und sich mit den anderen Spielern abstimmen, um das Ziel gemeinsam zu erreichen.

Insgesamt bietet das Spiel eine spannende und intensive Spielerfahrung, bei der jedes Spiel anders ist und neue Herausforderungen bietet. Das Ziel, die Welt vor einer globalen Krise zu retten, macht das Spiel zu einem fesselnden und lohnenden Erlebnis für alle Spieler.

Schwierigkeit: Das Spiel ist bekannt für seine hohe Schwierigkeit und die Fähigkeit, die Spieler herauszufordern, unabhängig davon, wie viele Male sie es bereits gespielt haben.

Das Spiel ist bekannt für seine hohe Schwierigkeit und die Fähigkeit, die Spieler herauszufordern, unabhängig davon, wie viele Male sie es bereits gespielt haben.

Erweiterungen: Es gibt mehrere Erweiterungen für das Spiel, die neue Rollen, Herausforderungen und Spielmechaniken einführen.

Eine der bekanntesten Erweiterungen für Pandemic ist „Pandemic: On the Brink“. Diese Erweiterung fügt neue Rollen hinzu, wie den Biologen und den Virologen, sowie neue Herausforderungen wie die zusätzliche Bedrohung durch Mutationen und genetische Veränderungen der Krankheiten. Eine weitere Erweiterung ist „Pandemic: State of Emergency“, die neue Mechaniken einführt, um mit Naturkatastrophen und anderen Notfällen umzugehen, die die Ausbreitung von Krankheiten weiter erschweren.

Es gibt auch Erweiterungen, die das Spiel thematisch verändern, wie zum Beispiel „Pandemic: Reign of Cthulhu“, eine Version des Spiels, die von den Werken von H.P. Lovecraft inspiriert wurde und in der die Spieler gegen die Ausbreitung von monströsen Kreaturen kämpfen müssen, anstatt von Krankheiten.

Zusätzlich zu diesen Erweiterungen gibt es auch mehrere Standalone-Spiele, die auf dem Pandemic-Mechanismus basieren, aber ein eigenes Thema und Spielmechaniken haben. Zum Beispiel „Pandemic Legacy“, ein Spiel, bei dem die Entscheidungen der Spieler das Spiel und die Welt, in der es stattfindet, dauerhaft verändern.

Insgesamt bieten die Erweiterungen von Pandemic eine Fülle von neuen Herausforderungen und Spielmechaniken, die das Spiel immer wieder neu und aufregend machen.

Beliebtheit: Pandemic hat eine große Fangemeinde und wurde mehrfach ausgezeichnet, darunter als Spiel des Jahres 2009.

Pandemic gehört zu den beliebtesten kooperativen Brettspielen seiner Art und hat weltweit eine große Fangemeinde. Die Spieler schätzen vor allem die anspruchsvolle Spielmechanik, die sie immer wieder vor neue Herausforderungen stellt, sowie die Möglichkeit, gemeinsam als Team zu spielen und zu gewinnen oder zu verlieren.

Das Spiel wurde mehrfach ausgezeichnet, darunter als Spiel des Jahres 2009. Diese prestigeträchtige Auszeichnung wird jährlich von einer unabhängigen Jury vergeben und gilt als eine der wichtigsten Auszeichnungen in der Welt der Brettspiele. Pandemic wurde auch für seine anspruchsvolle Spielmechanik und seine innovative Art der Kooperation zwischen den Spielern ausgezeichnet.

Inzwischen gibt es zahlreiche Erweiterungen für das Spiel, die es noch interessanter und herausfordernder machen. Die Spieler können neue Rollen übernehmen, zusätzliche Herausforderungen bewältigen oder sich mit neuen Krankheiten und Epidemien auseinandersetzen. Pandemic hat sich zu einem echten Klassiker unter den kooperativen Brettspielen entwickelt und wird von vielen als eines der besten Spiele seiner Art angesehen.

Spielzeit: Eine Partie dauert in der Regel zwischen 45 und 60 Minuten.

Die Spielzeit von Pandemic ist ideal für ein schnelles Spiel mit Freunden oder als Familienspiel. Es dauert nicht zu lange, um das Spiel zu erlernen und zu spielen, so dass es auch für Gelegenheitsspieler geeignet ist. Die Dauer des Spiels hängt jedoch auch von der Anzahl der Spieler ab. Je mehr Spieler beteiligt sind, desto länger kann es dauern, das Spiel zu gewinnen oder zu verlieren, da die Strategien der Spieler miteinander interagieren und komplexer werden. Es gibt jedoch immer eine gewisse Spannung und Herausforderung im Spiel, ob es nun kurz oder lang dauert.

Spieleranzahl: Das Spiel kann mit 2-4 Spielern gespielt werden, es gibt jedoch auch eine Erweiterung, die es bis zu 6 Spielern ermöglicht, zusammenzuarbeiten.

Das Grundspiel von Pandemic ist für 2-4 Spieler ausgelegt. Jeder Spieler übernimmt eine bestimmte Rolle mit eigenen Fertigkeiten und Fähigkeiten und arbeitet mit den anderen Spielern zusammen, um die Ausbreitung von Krankheiten zu verhindern und die Welt zu retten.

Allerdings gibt es auch eine Erweiterung namens „Auf Messers Schneide“, die es bis zu 6 Spielern ermöglicht, gemeinsam zu spielen. Diese Erweiterung führt auch neue Rollen und ein zusätzliches Spielbrett ein.

Mit mehr Spielern werden die Herausforderungen und Entscheidungen komplexer, da jeder Spieler bestimmte Fähigkeiten und eine spezifische Rolle hat. Die Koordination und Zusammenarbeit werden umso wichtiger, um die Ausbreitung der Krankheiten zu bekämpfen.

Die Erweiterung ermöglicht es auch, dass in jeder Partie noch mehrere Epidemien und Krankheitenausbrüche auftreten können, was das Spiel noch schwieriger und intensiver macht. Für erfahrene Spieler bietet die Erweiterung also eine zusätzliche Herausforderung und Abwechslung.

Ähnliche Artikel & Informationen

1. Gloomhaven Brettspiel: Gloomhaven ist ein taktisches Fantasy-Brettspiel, bei dem die Spieler in einer düsteren Welt Monster bekämpfen und ihre Charaktere durch Erfahrung und Fertigkeiten verbessern können. Das Spiel ist bekannt für seine epische Handlung und seine komplexen Karten- und Kampfsysteme.

2. Terraforming Mars Brettspiel: Terraforming Mars ist ein Strategie-Brettspiel, bei dem die Spieler versuchen, den Planeten Mars in einen bewohnbaren Zustand zu bringen. Sie müssen Ressourcen sammeln, Technologien erforschen und globale Projekte durchführen, um ihre Ziele zu erreichen. Das Spiel ist bekannt für seine Tiefe und Wiederspielbarkeit.

3. Scythe Brettspiel: Scythe ist ein asymmetrisches Brettspiel, bei dem die Spieler verschiedene Nationen in einem alternativen Europa nach dem Ersten Weltkrieg kontrollieren. Sie müssen Ressourcen sammeln, ihre Arbeiter und Mechs verbessern und Gebäude bauen, um ihr Territorium zu erweitern und die meisten Siegpunkte zu sammeln. Das Spiel ist bekannt für sein beeindruckendes Artwork und seine einzigartige Spielmechanik.

4. Spirit Island Brettspiel: Spirit Island ist ein kooperatives Brettspiel, bei dem die Spieler als mächtige Geister arbeiten, um eine Kolonie von Eindringlingen von einer unberührten Insel zu verteidigen. Sie müssen ihre Fähigkeiten und Kräfte nutzen, um verschiedene Feinde zu bekämpfen und spezielle Fähigkeiten zu nutzen, um ihre Ziele zu erreichen. Das Spiel ist bekannt für seine komplexen Spielmechaniken und seine thematische Tiefe.

Letzte Aktualisierung am 22.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API