Home » Wie installiere ich einen Weinkühler?

Wie installiere ich einen Weinkühler?

Ein eingebauter weinkühlschranke ist unverzichtbar, wenn Sie ein echter Genießer sind und Wein lieben. Schließlich schmecken Ihre Lieblingsweine am besten, wenn sie richtig gelagert und bei der richtigen Temperatur serviert werden. Ein eingebauter Weinklimaschrank ist jedoch nicht nur ideal, um einen Vorrat an Weinen aufzubewahren und direkt bei Temperatur zu servieren, sondern auch in vielen Küchen ein echter Hingucker.

Perfekte Ergänzung zu vielen Küchen

Viele (Design-) Küchen sind heutzutage mit allen denkbaren Einbaugeräten ausgestattet. Früher hörte es mit einem eingebauten Kühlschrank oder Geschirrspüler auf, heute sieht man die schönsten Einbaugeräte wie Dampföfen, Kaffeemaschinen und Kombi Mikrowellen. Für den wahren Weinliebhaber ist ein wunderschöner eingebauter Weinkühlschrank nicht zu übersehen.

Das schlanke Design passt perfekt in eine schlanke Küche. Die schwarze Farbe mit Edelstahl-Finish und die schönen Holzregale im Inneren verleihen Ihrer Küche eine moderne und dennoch schicke Bereicherung. Die eingebaute Weinkühlung geht fast nahtlos in die Küchenschränke über.

Worauf sollte ich bei der Installation des Weinkühlschranks achten?

Wenn Sie sich für einen eingebauten Weinklimaschrank entscheiden, ist es wichtig, einige Dinge zu berücksichtigen.

  • Richtige Nische Abmessungen

Achten Sie vor dem Kauf genau auf die Außenmaße des eingebauten Weinklimaschranks und die Nischenmaße Ihrer (vorhandenen) Küche. Grundsätzlich haben unsere für die Installation geeigneten Weinklimaschränke Abmessungen, die die Standard-Nischen Abmessungen berücksichtigen. Trotzdem ist es wichtig, immer die Nischen Dimensionen zu messen.

 

Messen Sie genau die Höhe der Nische. Dies ist das Innere des Raums, zwischen dem der Klimaschrank platziert wird. Nischen Abmessungen von Küchen sind standardisierte Abmessungen, messen aber auch die Breite und Tiefe zur Überprüfung. Die Standard-Nischenbreite für Küchen beträgt 60 Zentimeter, es können jedoch geringfügige Unterschiede bestehen.

 

Ein kleiner Spielraum wird benötigt, damit der weinkühlschrank einbau in die Nische geschoben werden kann. Lassen Sie beim Messen der Tiefe etwas mehr Spiel zu. Die Geräte sollten zu Wartungszwecken nicht bündig an der Rückwand anliegen.

  • Finden Sie den richtigen eingebauten Weinkühler

Nachdem die Nischen Abmessungen bekannt sind, finden Sie auf unserer Produktseite die passenden Modelle – möglicherweise mit Hilfe des Filters. Aktivieren Sie immer das Kontrollkästchen „Kompressor mit Lüfter“ für die Kühlung. Dadurch werden die Modelle herausgefiltert, die nicht für die Installation geeignet sind. Bitte beachten Sie, dass dies nur für unseren eigenen Webshop gilt, da unsere Klimaschränke mit Kompressor sowohl für die freistehende Installation als auch für die Installation geeignet sind. Dies kann je nach Marke / Webshop unterschiedlich sein.

Die Höhe des Weinklimaschranks kann mit Hilfe der verstellbaren Füße immer leicht (max. 2 cm) eingestellt werden. Die in den Spezifikationen angegebene Höhe ist die Mindesthöhe. Die angegebene Tiefe ist die Tiefe ohne Griff.

In der folgenden Tabelle finden Sie die auszuwählenden Größen, die den Standard-Nischen Abmessungen entsprechen.

  • Energieversorgung

Stellen Sie sicher, dass der Weinkühler auf der Rückseite an das Stromnetz angeschlossen werden kann. 

  • Wärmeableitung vorne

Das Wärmeableitung Luftgitter befindet sich vorne unten. Es ist daher wichtig, dass es nicht mit einem Sockel bedeckt ist oder dass der Sockel auch mit einem Gitter versehen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.