Etagenbett – eine Übersicht

Etagenbetten oder sogenannte Hochbetten erfreuen sich einer immer größer werdenden Beliebtheit und das nicht nur für Kinder. Als Etagenbett werden Betten bezeichnet die eine Liegefläche von mindestens einem Meter über dem Boden haben. Zu erreichen sind diese über eine Treppe. Meistens werden diese Hochbetten aus Holz gefertigt doch auch Metall Gestelle finden eine große Beliebtheit. Der Vorteil von Holz liegt auf der Hand stabiles und langlebiges Material ermöglichen eine lange Freude mit dem Bett Ihrer Träume. Die verschieden Varianten und Modelle bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten.
Häufig sind Etagenbetten in Jugendherbergen oder Ferienhäuser/ Ferienwohnungen aber auch in Kasernen zu finden. Dort müssen auf kleinem Raum viele Personen einen Schlafplatz finden. Das kann durch ein Etagenbett problemlos realisiert werden. Dabei wird trotzdem eine gemütliche Atmosphäre geschaffen.

Etagenbetten mit einer Treppe für Kinder:

Ein Etagenbett ist eine sinnvolle Investition, wenn nur ein kleiner Raum zur Verfügung steht. Den Etagenbetten bieten den gravierenden Vorteil das der Raum den ein solches Bett einnimmt, sehr gering ist und der Platz unter dem Bett sinnvoll genutzt werden kann. Zum einen bietet dieser Raum eine Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten für Kinder. Dieser Raum kann zum Spielen und Lagern von Spielsachen genutzt werden. Eine gemütliche Leseecke lädt zum Schmökern und entspannen ein. Doch spätestens mit Eintritt in die Schule, bietet dieser zusätzliche Platzgewinn, weitere Vorteile so kann ein Schreibtisch darunter einen Rückzugsort bieten, um in Ruhe Hausaufgaben zu erledigen. Auch Gäste die über Nacht bleiben finden darunter zusätzlichen Platz einfach eine Matratze auslegen und fertig ist der Schlafplatz. Die meisten Etagen Hoch Betten finden Ihren Platz in Kinderzimmern mit zusätzlichem Zubehör wie einer Rutsche oder Stoff Elementen die das Bett schnell und unkompliziert zu einem individuellen Kindertraum verwandeln. Kinder bevorzugen es meistens nicht alleine zu schlafen. Ein Etagenbett ermöglicht es durch ein fest verschraubtes Bett, als Unterteil problemlos einen weiteren Schlafplatz zu schaffen. Ohne das ein Kind auf seine Privatsphäre verzichten muss. Durch Vorhänge kann der Schlafbereich individuell gestaltet werden.
Auch im Falle einer Krankheit kann sich ein Etagenbett behaupten. So können Sie bei einer Krankheit Ihres Kindes mit im Zimmer schlafen, ohne auf Komfort zu verzichten.

Zahlreiche Hersteller bieten ein Etagenbett mit Treppe an. Somit ist ist Auswahl wirklich riesig.

Für Erwachsene

Doch auch Erwachsene entdecken in einem Etagenbett schnell viele Vorteile. So bietet es Studenten und jungen Erwachsenen in kleinen Räumlichkeiten wie beispielsweise in Wohngemeinschaften jede menge Stauraum. Eine gemütliche Couch findet darunter viel Platz. Sie möchten einen privaten Arbeitsbereich haben der Ihnen Ruhe und Platz ermöglicht mit einem Etagenbett auch überhaupt kein Problem. Als Alternative für eine Schlafcouch eignet sich ein Etagenbett hervorragend, den kein Sofa wird mit dem Komfort eines Bettes mithalten können und Ihnen einen ruhigen und entspannenden Schlaf ermöglichen.

Weiterführende Links

  • Eine andere Variante von Kinderbetten sind die Betten rund um das Thema Cars. Hier finden Sie alles zu Cars Betten
  • Unter Kinderhochbetten haben wir einen Beitrag speziell zu Etagenbetten für Kinder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− one = seven