Karten zur Geburt

Endlich ist der langersehnte Nachwuchs da! Dies muss natürlich gebührend verkündet werden. Familie und Freunde werden sich freuen, wenn Sie die frohe Botschaft mit einer originell gestalteten Karte verbreiten. Eine Karte zur Geburt ist ein tolles Andenken und eine schöne Möglichkeit das Ereignis mit den Liebsten zu teilen. Diese Karte dient nicht nur der Verkündung, sondern wird von den Empfängern meist sorgsam als Erinnerung aufgehoben. Umso schöner ist es, wenn die Karte also ansprechend designt ist.

Ihnen selbst fehlt die Kreativität für eine angemessene Karte zur Geburt ihres Babys? Im Internet lassen sich viele Ideen und Seiten zur Gestaltung ihrer individuellen Karte finden. Ob verspielt, elegant oder doch lieber humorvoll mit einem lustigen Spruch, Sie finden auf den verschiedenen Seiten zahlreiche Designs und Vorlagen. Wählen Sie zwischen Formaten, Motiven und Texten das passende aus. Hier ist sicherlich auch etwas für Sie dabei. Die Karte sollte vor allem persönlich und liebevoll gestaltet sein, denn die Geburtskarten werden vor allen an Familie und enge Freunde verschickt.

Das Foto ist ein Muss

Ein Foto des Neugeborenen darf auf der Karte auf keinen Fall fehlen. Denn Familie und Freunde möchten den kleinen Spross bewundern und das Foto als Andenken aufbewahren. Am schönsten ist es, wenn sie das Baby vor einem schönen Hintergrund professionell abgelichtet lassen. Am besten sucht man sich einen regionalen Fotografen.

Die Motive

Beliebte Motive sind zum Beispiel süße Tierbabys, Kuscheltiere, Kinderwagen, Störche oder Schnuller. Alles, was irgendwie mit dem Babythema zu tun hat ist erlaubt. Handelsübliche Karten, die Sie im Supermarkt kaufen können, präsentieren oft Geschlechtstypische Motive. Die Karten sind oft in den Farben weiß, blau oder rosa gestaltet, je nachdem ob das Baby ein Junge oder ein Mädchen ist. Mehr Persönlichkeit und weniger Stereotype finden Sie dagegen im Internet auf Seiten, auf denen sie ihre Karte selbst gestalten können. Die Familie wird sich über die Individualität der Karte sicherlich freuen. Fakt ist aber, Motive und Farben passend zum Geschlecht des Babys sind noch immer im Trend. Einen schönen Überblick bekommt man auf Meine-Kartenmanufaktur.de.

Klassisch elegant oder doch humorvoll?

Sie haben die Qual der Wahl. Wollen Sie die Geburt ihres Nachwuchses klassisch elegant oder doch mit etwas Witz verkünden? Stilvolle Farben mit goldenen oder silbernen Ornamenten und Umrandungen kommen immer gut an. Vielleicht passt aber eher die humorvolle Variante zu ihnen und ihrem Baby. Nehmen Sie ein witziges Foto ihres Babys und umranden es mit einem lustigen Spruch.

Texte und Sprüche

Die Karte kann entweder aus Perspektive der Eltern(Wir freuen uns euch mitteilen zu dürfen…usw.) oder im Namen des neugeborenen Babys geschrieben werden (z.B.: Nach einer langen Reise bin ich nun endlich angekommen und freue mich euch alle kennenzulernen…usw.). Lassen Sie sich im Internet von zahlreichen Sprüchen inspirieren oder erfassen sie ihren eigenen Text. Hier findest du von uns zusammen getragene Sprüche zum ersten Geburtstag.

Wenn Sie sich kreativ etwas austoben möchten, können Sie die Karten zur Geburt ihres Babys natürlich auch selbst basteln.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eighty − = twoundseventy